von
THQ

Kinderheime ausstatten - Kindeswohl fördern
Wir möchten für die Kinderheime der Heilsarmee in Indien sammeln und somit die Lebensbedingungen der Mädchen und Jungen verbessern. „Bitte helfen Sie uns, den Kindern in unseren Kinderheimen in Zentralindien eine Chance auf eine bessere Zukunft zu ermöglichen", stellt Lyn Hills das Projekt vor.
von
THQ

Besuchstermine der Leitung in den Korps und Einrichtungen
Oberste Lyn und Ced Hills haben ihre nächsten Reisepläne bekanntgegeben. Vom vierten Advent bis Jahresende besuchen sie einige Korps und Einrichtungen im Süden Deutschlands, um diese kennenzulernen und an Weihnachtsfeiern teilzunehmen.
von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

23. Januar bis 29. Januar
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.
von
THQ

Majorin Elfriede Brohm
Majorin Elfriede Brohm ist am 04.01.2023 im Alter von 78 Jahren zur Herrlichkeit befördert worden.
von
THQ

Save the Date!
Am 25. März findet im Korps Berlin Südwest eine territoriale Festveranstaltung statt. Markieren Sie sich den Termin jetzt schon im Kalender!
von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

16. Januar bis 22. Januar
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.
von
THQ

So feiert die Heilsarmee Weihnachten
Weihnachten ist das Fest der Liebe, aber auch der Geschenke. Und wer Geschenke bekommt, muss sich auch bedanken! Auch in diesem Jahr feierten die vielen verschiedenen Einrichtungen der Heilsarmee das Weihnachtsfest mit Menschen, die während der Feiertage sonst allein geblieben wären.
von
Kinder und Jugend

Die Silvesterfreizeit - unvergesslich! Eine sehr intensive, lehrreiche und wunderschöne Zeit, aus der man viel in seinen Alltag mitnehmen kann, findet Janni. Es ging (nicht nur) um Punkte, die sehr einfach klingen, aber unglaublich tiefgründig und wichtig sind, Lip-Sync-Battles, Aktien und Spiele...
von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

09. Januar bis 15. Januar
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.
von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

02. Januar bis 08. Januar
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.
von
THQ

Weihnachten: eine stille Nacht?
Dieses Jahr begleiten uns die Adventsandachten der Oberste Cedric und Lyn Hills durch diese Zeit von dunklen Tagen und funkelnden Lichtern, von stressigen Geschenkekäufen und gemütlichem Beisammensein und von großer Not bedürftiger Menschen und herzlicher Nächstenliebe.
von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

19. Dezember bis 25. Dezember
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.
von
THQ

Weihnachten ist Jesus
Dieses Jahr begleiten uns die Adventsandachten der Oberste Cedric und Lyn Hills durch diese Zeit von dunklen Tagen und funkelnden Lichtern, von stressigen Geschenkekäufen und gemütlichem Beisammensein und von großer Not bedürftiger Menschen und herzlicher Nächstenliebe.
von
THQ

Besuchstermine der Leitung in den Korps und Einrichtungen
Oberste Lyn und Ced Hills haben ihre nächsten Reisepläne bekanntgegeben. Vom vierten Advent bis Jahresende besuchen sie einige Korps und Einrichtungen im Süden Deutschlands, um diese kennenzulernen und an Weihnachtsfeiern teilzunehmen.
von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

12. Dezember bis 18. Dezember
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.