„Gott sei Dank, es ist Sonntag" – By Olaf Kosinsky, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=59960926

Liebe Mitglieder, Freunde und Kollegen,

die christlichen Kirchen in Deutschland erinnern an die kulturelle Bedeutung des arbeitsfreien Sonntags. Vor 1.700 Jahren, am 3. März 321 hatte der römische Kaiser Konstantin den Sonntag zum reichsweiten Feiertag ins Leben gerufen.

Der Sonntag unterbricht den Alltag, schafft Raum für Erholung und gibt dem Leben einen Rhythmus. Der Sonntag ist im Artikel 140 unseres Grundgesetzes als „Ruhe von der Arbeit“ festgeschrieben. Für uns Christen hat der Sonntag darüber hinaus eine weitere wichtige Bedeutung als Tag der Auferstehung Jesu Christi (Luk. 24,1-8; Joh. 20,1-16), den wir im sonntäglichen Gottesdienst gedenken. Auch die Schöpfungsgeschichte beschreibt den siebten Tag, an dem die Menschen nicht arbeiten sollen, sondern Gott loben.

In seiner Stellungnahme erinnert der Arbeitskreis Christlicher Kirchen (ACK) daran, dass die Priorität des „arbeitsfreien“ Sonntags nicht im wirtschaftlichen als vielmehr im menschlichen Bereich liegt. Sein Wert drückt sich insbesondere in den familiären und freundschaftlichen Beziehungen und in unserer Beziehung zu Gott aus. Für uns Christen steht der sonntägliche Gottesdienst daher im Mittelpunkt des kirchlichen Lebens.

Die vollständige Stellungnahme des ACK finden Sie als Beitrag unten. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen unseres aktuellen Newsletters.

Mit herzlichen Segenswünschen

Ihr
Manfred Simon
Leiter Medien & Öffentlichkeitsarbeit

Kapitel 12 aus „Begegnung mit Jesus“

von / Woran wir glauben

Nach und nach stellen wir Ihnen monatlich jeweils eine der 20 Lebensgeschichten aus dem Buch von Howard Webber vor. Übersetzt von der Heilsarmee in der Schweiz danken wir herzlich für diese Bereicherung.


von / Korps & Männerwohnheim Göppingen

Online-Gottesdienst (YouTube-Video) der Heilsarmee in Göppingen mit Kapitän Eric Olson.


von / Korps Essen

Gedanken zum Thema "Wie höre ich Gott? von Major Bernd Friedrichs


Das Cover von Anni Lindners neuem Roman "Die Wahrheit schmeckt nach Marzipan".

Von Anni Lindner

von / Die Heilsarmee in Deutschland

Der Roman von Heilsarmeeoffizierin Anni Lindner ist erschienen. Eine spannende Geschichte über Verlust, Liebe und Hoffnung aus der Sicht der sechzehnjährigen Tally wartet darauf, gelesen zu werden.


Unterstützen Sie die Heilsarmee mit ihrer Stimme

von / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Die Heilsarmee Chemnitz hat sich bei Chrismon mit dem Projekt Einsatzwagen für Bedürftige beworben. Sie können uns unterstützen in dem Sie unserem Projekt ihre Stimme geben und den Link z.b. in Ihrem Facebook oder in Ihrem Whatsapp Status teilen. Machen Sie bedürftige Menschen zu Gewinnern.


von / THQ

Ausgehend von der Frage „Wie können wir die Sichtbarkeit der Heilsarmee in der Öffentlichkeit steigern?“ suchen wir eine möglichst breite Beteiligung von Mitarbeitenden, Ehrenamtlichen, Mitgliedern der Heilsarmee, die ein möglichst vielfältiges Meinungsbild abdecken und ihre wertvollen Erfahrungen einbringen.


Weltweite Frauensolidarität – trotz und wegen Corona

von / Die Heilsarmee in Deutschland

Der Weltgebetstag ist die weltweit größte Basis-Bewegung christlicher Frauen. Seit Jahrzehnten verbindet sie auch in Deutschland Christ*innen in Gebet und Handeln für Frieden, Gerechtigkeit und Frauenrechte. Am 5. März 2021 wird in über 150 Ländern der Erde der Weltgebetstag der Frauen gefeiert.


Sybille Witkowski und James Homann während des Konzerts "von Richard zu Richard"

„Förderliche Kultur bestätigt sich in Achtsamkeit und Respekt“

von / Wohn-/Übernachtungsheim für Frauen und Männer, Göttingen

Vor besonderen Herausforderungen stehen in diesen Tagen Menschen, die sich schon vor der Corona-Pandemie in einer schwierigen Lebenslage befanden. Einige von ihnen bekamen jetzt Hilfe ausgerechnet von Seiten der Kultur, deren System bekanntlich gerade selbst in der Krise steckt.


von / Korps Dresden

Für weitere Infos bitte Bild anklicken


von / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Dieses Mal könnt ihr ein Tic Tac Toe für die Hosentasche basteln. Viel Spaß beim Nachbasteln :-)


von / Korps Essen

Warum sollte Gott dein Gebet erhören? - Gedanken von Major Bernd Friedrichs


ACK

von / Presseschau

„Anlässlich des Jubiläums „1700 Jahre freier Sonntag“ erinnern die christlichen Kirchen an den bleibenden Wert eines arbeitsfreien Sonntags und die Wichtigkeit seines Schutzes.“


von / Korps Bielefeld

Laden Sie unseren aktuellen Rundbrief hier herunter.


von / Korps Gelsenkirchen

Warum sollte Gott dein Gebet erhören? - Gedanken von Major Bernd Friedrichs


Radio Bielefeld

von / Presseschau

„Die Bielefelder Heilsarmee und der ärztliche Notdienst der Kassenärztlichen Vereinigung sind mit Maskenspenden bedacht worden.“


von / Korps & Männerwohnheim Göppingen

Online-Gottesdienst (YouTube-Video) der Heilsarmee in Göppingen mit Kapitänin Rachael Olson.


idea

von / Presseschau

„Ab sofort fährt die „Kirche auf Rädern“ wieder durch Meißen (bei Dresden) und Umgebung.“


von / Gemeinde (Korps) Berlin-Südwest

Unser neuer Rundbrief ist da und kann hier heruntergeladen werden.


Weltweite Frauensolidarität – trotz und wegen Corona

von / Die Heilsarmee in Deutschland

Zwölf (Frauen-)Verbände aus verschiedenen christlichen Konfessionen rufen eindrücklich auf zu Gebet, Solidarität und Kollekten anlässlich des ökumenischen Weltgebetstags am 5. März 2021.


von / Korps Essen

Gedanken zum Thema Erneuerung von Major Bernd Friedrichs