von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Hessische/Niedersächsische Allgemeine (HNA)
„Sie helfen Obdachlosen: Michael Geymeier, Pastor der Heilsarmee, las in der HNA über Kevin Hüvelmann, der Obdachlosen hilft. Jetzt wollen sie zusammen helfen.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Frankfurter Rundschau
„ 'Jeder Tag ist anders', sagt Heimleiter Hans-Jürgen Schürmann, hier in einem Schlafsaal für Durchreisende. Manche Menschen leben seit dreißig Jahren in der Einrichtung und möchten auch nicht ausziehen.
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Radio Bielefeld
„Die Heilsarmee wird nach 125 Jahren ihre Hilfsangebote in Bielefeld einstellen (...). Grund ist demnach der bauliche Zustand der Immobilie an der Siegfriedstraße.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Westfalen-Blatt
„Nach 125 Jahren wird die Heilsarmee ihre Hilfsangebote in Bielefeld einstellen. Als Grund nennt die Freikirche den baulichen Zustand der Immobilie in der Siegfriedstraße.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Tag 24
„Dresden - Ein kleines Weihnachtsfest konnten am Freitag Obdachlose und Bedürftige bei der Heilsarmee in der Mathildenstraße feiern."
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Sächsische Zeitung
„Dass Stefan an diesem Freitag vor dem Heiligen Abend ein Festessen serviert bekommt, ist der Heilsarmee und mehreren Dresdner Gastronomen zu verdanken, die dafür Sponsoren gesucht und selbst gekocht haben.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Freie Presse
„Seit zwei Jahren verteilt die Heilsarmee zweimal pro Woche Essen an Bedürftige. Wer es annimmt, muss nicht allein essen. Der Bedarf an diesem Hilfsangebot nimmt zu.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

idea
„München (IDEA) – Im Advent wird vielen älteren Menschen ihre Einsamkeit nach dem Verlust des Partners und von Freunden besonders schmerzlich bewusst. Um Betroffenen einen Ort der Begegnung mit anderen zu ermöglichen, lädt die Heilsarmee in München deswegen zu einer 'Pause im Advent' ein.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Sächsische Zeitung
„Die Trennung von seiner Frau war ein harter Schlag. Damit begann für Maik Pilling ein schwerer Weg, der ihn schließlich an diesem Dienstagabend an den Suppenwagen der Dresdner Heilsarmee führt.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Lübecker Nachrichten
„Im Café Salut der Heilsarmee in Lübeck ist es mollig warm, es gibt günstige Mahlzeiten und heiße Getränke. Aber das sind nicht die einzigen Gründe, warum Menschen täglich dorthin gehen.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

idea
„Von Kältestreifen bis Wärmestube: An vielen Orten gibt es städtische oder kirchliche Winternotprogramme für obdachlose Menschen. Auch mit kleinen Dingen können Sie persönlich Menschen in Not helfen. Einige Tipps gibt die Heilsarmee in Deutschland (Köln).“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Lübeck + Ostholstein Wochenspiegel
„Das Café Salut von der Heilsarmee hat seine Öffnungszeiten aufgrund der kalten Temperaturen ausgeweitet: Ab morgens um 7 Uhr bis 17 Uhr können Menschen in Not die Angebote dort nutzen. „Täglich kommen circa 30 bis 40 Gäste“, sagt Rosemarie Scharf von der Heilsarmee.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Tag 24
„Dresden - Der Tagestreff der Heilsarmee oder auch die Nachtcafés von Dresdner Kirchgemeinden dienen in erster Linie Wohnungslosen als Zufluchtsort. Aufgrund steigender Preise gesellen sich immer mehr Menschen mit fester Bleibe hinzu, die beim Heizen auf die Bremse drücken wollen oder müssen."
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Lausitzer Rundschau
„E-Lastenräder erleben gerade einen Boom als saubere Transport-Alternative. Seit Kurzem nutzt auch die Gubener Heilsarmee ein solches Gefährt. Die Einsatzmöglichkeiten sind vielfältig.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Dresdner Neueste Nachrichten
„Zweimal die Woche steht der Suppenwagen der Heilsarmee auf dem Bischofsplatz. Hier gibt es eine warme Mahlzeit für Menschen.“