Liebe Mitglieder, Freunde und Kollegen,

in Matthäus 16,24 sagt Jesus: „Will mir jemand nachfolgen, der verleugne sich selbst und nehme sein Kreuz auf sich und folge mir.“ Was heißt das genau, sich selbst verleugnen – und passt es überhaupt noch in unsere Zeit?
Ich staune immer wieder, worauf ein Athlet, der sein höchstes Potenzial erreichen will, zu verzichten bereit ist. Höchstleistungen sind eben nur durch maximale Opferbereitschaft zu erzielen.

Inspiriert durch die Opferbereitschaft von Heilsarmeeoffizier John Carleton (siehe Video), führte General William Booth 1887 die Selbstverleugnungswoche ein, die seither jedes Jahr überall, wo die Heilsarmee am Werk ist, im Monat Februar und in der Fastenzeit durchgeführt wird.

Machen Sie mit? Verzichten Sie eine Woche – oder gleich deren sechs – auf etwas, wie Kaffee, Fleisch, Aufzugfahren, Fernsehschauen, soziale Medien … Staunen Sie dabei, wie solche Dinge für Sie einen viel größeren Wert einnehmen, als Sie dachten. Schreiben Sie danach einen kurzen Beitrag darüber, was Sie beim Verzicht erlebt haben. Und spenden Sie bitte dort, wo sich durch ihren lohnenden Verzicht etwas Geld sparen ließ (oder auch sonst), einen Betrag, damit die Heilsarmee ihren Auftrag weltweit noch besser ausführen kann. Im Voraus herzlichen Dank.

Hervé Cachelin, Oberst
Leiter der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen

Weitere Meldungen Weitere Informationen

„Du dreckiger Penner, höre ich oft“

Sächsische Zeitung

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Michael Schramm lebt auf der Straße – wie Hunderte Dresdner. Kampf und Beleidigungen gehören zu seinem Leben. Zum Mittagessen kommt er in die Räume der Heilsarmee.“

Weiterlesen


von Annett Erler / McTurtle

Geduld war das Thema unserer letzten Kirche kunterbunt und Geduld musstet ihr auch haben, um nun endlich etwas darüber zu erfahren und ein paar Bilder davon zu sehen. Aber jetzt ist es soweit. Am 20.10.19 konnten wir nochmal bei schönen Herbstwetter unseren Kreativteil im Garten durchführen mit vielen ...


"Aus Liebe zum Nächsten"

von Claudia Klingbeil / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Bis zum 17. November 2019 sammeln wir Geld für die Arbeit der Heilsarmee in Deutschland. Die Summe, die wir uns hier in Chemnitz als Ziel gesetzt haben, liegt bei 1'500 Euro. Mit Ihrer Hilfe können wir dieses Ziel erreichen und sogar übertreffen.


Mittelalterliches Spekatakel für Kinder

von Tabea Cole / Korps Bremen

Das Korps der Heilsarmee Bremen lädt am Reformationstag zu einem besonderen Spektakel, dem HalloWas Fest für Kinder ein.


Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/schafe-landwirt-sch%C3%A4fer-690198/

Der verheißene Retter - Jesus durch das Alte Testament kennenlernen

von Annika Ebeling / Korps Meißen

Ab dem 30.10. beschäftigen wir uns im Gottesdienst damit, wer Jesus, der verheißene Messias, eigentlich ist. Dafür sind wir auf seinen Spuren im Alten Testament.


Das Programm für November

von Alfred Preuß / Korps Siegen

Aber ich weiß, dass mein Erlöser lebt. Hiob 19.25


„Von Mänteln bis Schuhen: Kleiderkammern für Winter gerüstet“

Süddeutsche Zeitung

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Auch Rosi Scharf, Auxiliar-Kapitänin bei der Heilsarmee in Dresden sagt: "Unsere Kleiderkammer wird das ganze Jahr über sehr gut in Anspruch genommen." An gespendeten Sachen gebe es keinen Mangel.“

Weiterlesen


von Hervé Cachelin / Leitung

Wenn die Tage kürzer werden, schlägt dies einigen Menschen auf das Gemüt. Sie fühlen sich müde und niedergeschlagen. Dagegen lässt sich jedoch etwas unternehmen.


Die Heilsarmee auf dem 4. Berliner Festival der Religionen

von Shaw Coleman / Die Heilsarmee in Deutschland

Ein Ort, an dem man ohne Umschweife über geistliche Themen sprechen kann, bietet das Berliner Festival der Religionen. The Limelight Collective, ein Künstlerprojekt der Heilsarmee, beteiligte sich in diesem Jahr daran mit einem kreativen Stand, Workshop und getanztem Bühnenvortrag.


von Stefanie Wöhler / THQ

Wie schon in den vergangenen zwei Jahren werden wir am Territorialen Hauptquartier (THQ) in Köln Geld sammeln, um damit eine große Menge kleiner Hygieneartikel für wohnungslose Menschen zu finanzieren. Sie können die Aktion auch online unterstützen.


Bildquelle: https://pixabay.com/photos/cake-plum-cake-streusel-cake-bake-1587090/

Neues Angebot für den Winter

von Annika Ebeling / Korps Meißen

Ab dem 30.10.19 laden wir Sie mittwochs um 17:00 Uhr zum Kirchencafé zu Kaffee und Kuchen und netten Gespräche ein.


Bild von den Teilnehmern der Sommermusikschule 2018

Sommermusikschule 2020

Anmeldeschluss bereits am 20. Dezember 2019!

von Alexander Valerstein / THQ

Herzliche Einladung zur nächsten Sommermusikschule der Heilsarmee. Die Freizeit findet im nächsten Jahr vom 31. Juli bis 9. August in Willingen statt, sofern mindestens 50 Personen teilnehmen. Jetzt online anmelden →

Weiterlesen


Winterspielplatz startet wieder

von Eva Bühl / Korps Köln-Süd

Der Herbst ist da! Am 15. November öffnet unser Winterspielplatz für Kinder bis sechs Jahre und deren Eltern oder Großeltern wieder seine Tore, damit die Kinder auch dann Bewegung bekommen und sich austoben können, wenn es draußen kalt und nass ist.

Weiterlesen


„Bestseller-Autor spendet Buch-Erlös an Göttinger Heilsarmee-Haus“

Göttinger Tageblatt

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„Der wohl bekannteste Obdachlose Deutschlands, Bestseller-Autor Richard Brox, spendet den kompletten Erlös seines neuen Buches an das Göttinger Heilsarmee-Haus. Damit möchte er das sanierungsbedürftige ,Vorzeigeprojekt‘ unterstützen.“

Weiterlesen


von Klaus Zumbrägel / THQ

„Aus Liebe zum Nächsten“ – unter diesem Motto führt die Heilsarmee noch bis zum 30. November ihre diesjährige Herbstsammlung durch. Das Motto beinhaltet für uns Christen natürlich viel mehr, denn die Liebe zum Nächsten und die Liebe zu Gott gehören zusammen.


Winterspielplatz 2019

von Olga Friedrichs / Korps & Männerheim Göppingen

Auch dieses Jahr bieten wir in den kalten Monaten vom 28. November 2019 bis 26. März 2020 einen Winterspielplatz in der Heilsarmee an.

Weiterlesen


HalloWas

von Matthias Lindner / Korps Berlin-Südwest

Wie wär's mit reinem Riesenspaß bei einem richtigen Mittelalterspektakel?! Ihr habt an Halloween keine Lust, von Tür zu Tür zu rennen? Bei „HalloWas“ der Heilsarmee Berlin-Südwest kommen Groß und Klein auf ihre Kosten. Am 31.Oktober – der schließlich Reformationstag ist – wird so einiges geboten.

Weiterlesen


Ein Wochenende für junge Erwachsene

von Tabea Cole / Kinder und Jugend

Mitte September traf sich eine Gruppe junger Erwachsener aus verschiedenen Heilsarmee-Korps, um in Bremen ein Wochenende zusammen zu verbringen.


Kindersachen-Flohmarkt am 9. November 2019

von Florian Lazarevic / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Bereits im April haben wir als Familiencafé einen Kindersachen-Flohmarkt durchgeführt. Insgesamt ist es der 19. in der Heilse. Unser Anliegen dabei ist es, Familien zu ermöglichen nicht mehr benötigte Kinderkleidung weiterzuverkaufen oder selbst günstig etwas zu erwerben ...


Solingen: „Botschaft der Heilsarmee wird musikalisch umgesetzt“

Solinger Tageblatt

von Bereich Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Presseschau

„30 hoch qualifizierte Musiker mit einer ungewöhnlichen Botschaft luden am Samstagabend in die Räume der Freien evangelischen Gemeinde Solingen-Mitte ein. Das Ensemble der Brass Band ist eine Auswahl der besten Blechbläser der Heilsarmee aus dem Westen Deutschlands.“

Weiterlesen


Weitere Meldungen Weitere Informationen