Liebe Leserin, lieber Leser,

den etwa 400.000 jährlichen Eheschließungen in Deutschland stehen rund 150.000 Scheidungen entgegen. Was mit einem Versprechen fürs ganze Leben beginnt, endet für viele in gegenseitigen Verletzungen, Enttäuschung, Wut, Gleichgültigkeit. Ehe ist nie immer nur einfach. Schlechte Zeiten erreichen jedes Paar früher oder später. Gerade dann benötigt die Liebe ein starkes Fundament.

Mit diesem Gedanken rief der Brite Richard Kane die „Marriage Week“ ins Leben. Auch die Heilsarmee greift dieses Format seit 2009 jedes Jahr vom 7. bis 14. Februar auf. Diese Veranstaltungswoche dient dazu, das Abenteuer Ehe zu feiern, in die gegenseitige Liebe zu investieren und der Ehe die nötige Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Die Marriage Week bietet die Chance, sich wieder ganz auf seinen Partner einzulassen. Jedes Ehepaar kann teilnehmen und von den kreativen Ideen profitieren. Sprechen Sie dazu Ihre Korpsleitung an oder finden Sie hier Veranstaltungen in Ihrer Nähe.

In diesem Sinne wünsche ich allen Paaren eine gesegnete Woche.

Ihre Larissa Henrich
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

von
„Haus Windeck“ Frankfurt

Apostelgeschichte 13,1-3: In unserer Predigtreihe über die Apostelgeschichte gehen wir mit Barnabas und Paulus und Johannes auf die 1 Missionsreise.
von
Korps Gelsenkirchen

Im Rahmen des Familiengottesdienstes stellten wir ein Spontanorchester zusammen, bestehend aus Klavier, Cornet, Ukulelen und Tamburinen. Nach einer kurzen Einführung konnte das Lied "Gott ist die Liebe" mit 3 Akkorden begleitet werden.
von
Korps & Männerwohnheim Göppingen

Live Aufnahme vom Gottesdienst der Heilsarmee in Göppingen mit Kapitänin Rachael Olson.
von
Korps Mannheim

Die South-Brass-Band (SBB) übt wieder
Nach fast 2 Jahren treffen sich ab dem 22.Januar 2022 monatlich wieder Musiker der Heilsarmee Deutschland zur Probe. Wir kommen aus ...
von
Jakob-Junker-Haus Männerwohnheim

Mobiles Impfteam im Jakob Junker Haus
von
Geistliches Leben

Die Evangelische Allianz in Deutschland (EAD)
Vielen ist sie bekannt, viele nehmen Jahr für Jahr daran teil, manche noch nicht – Die Allianzgebetswoche zum Beginn eines neuen Jahres.
von
Korps München

In diesem Winter konnten wir obdachlose Menschen in München mit „Sheltersuits“ ausstatten, um sie vor der klirrenden Kälte zu schützen. Die nachhaltigen Funktionsjacken, die auch zum Schlafsack umgebaut werden können, sind dankbar angenommen worden.
von
Chemnitzer Kinder-, Jugend- und Familien­zentrum

In diesem Jahr wird ein Ökumenischer Bibelkurs über 6 Wochen angeboten. Herzliche Einladung zum gemeinsamen Nachdenken über das Buch Daniel. Beginn der Abende jeweils 18:00 Uhr.
von
Korps Stuttgart

Schon mal über zu viel Freundlichkeit aufgeregt?
Wir haben als Heilsarmee Stuttgart an Weihnachten und Silvester wirklich den „Gipfel“ erlebt. So viel Gutes und Freundlichkeit ist uns widerfahren, dass wir einfach nur staunen können.
von
Korps & Männerwohnheim Göppingen

Advent / Weihnachten 2021
Dieses Jahr konnte – trotz Corona – noch einiges getan werden.
von
Korps & Männerwohnheim Göppingen

Unser neuer Rundbrief ist da und kann hier als PDF heruntergeladen werden.
von
Korps & Männerwohnheim Göppingen

Live Aufnahme vom Gottesdienst der Heilsarmee in Göppingen mit Kapitänin Rachael Olson.
von
Geistliches Leben

Wir wünschen Ihnen einen „Guten Rutsch“ Mit dieser Redewendung rufen viele Menschen an Silvester ihren Freunden und Nachbarn zu, dass sie gut und wohlbehalten ins neue Jahr kommen mögen. Woher kommt diese Redewendung?
von
Korps Mannheim

Sie wollen mehr über das Korps (Gemeinde) Mannheim wissen?
Alle 3 Monate erscheint eine neue Auflage des Rundbriefes. Nutzen Sie die Gelegenheit ...
von
Korps Hamburg

Januar 2022