Bebildertes Zitat: „Wir müssen immerfort Deiche des Mutes bauen gegen die Flut der Furcht.“ Martin Luther King

Liebe Mitglieder, Freunde und Kollegen,

die Nachrichten über den antisemitischen Terroranschlag in Halle in diesen Tagen haben uns alle tief bestürzt. Wir trauern mit der jüdischen Gemeinde und beten für die Familien der Opfer. Warum tun Menschen anderen so etwas Furchtbares an? Diese Frage kommt mir immer wieder in den Sinn.

Ich möchte darauf vertrauen, dass mit jedem gemeinen Anschlag unsere demokratische Wertegemeinschaft wächst und dass es uns gelingen möge, die feindlichen Triebe in unserer Demokratie zu bekämpfen. Wo Schatten ist, da ist auch Licht. Wo Hass und Gewalt Menschen blind macht, da wird es auch Mitgefühl und Liebe geben, die unsere Gesellschaft erhellen.

„Jesus spricht zu seinen Jüngern: ‚Ihr Kleingläubigen, warum seid ihr so furchtsam?‘ Und stand auf und bedrohte den Wind und das Meer; und es ward eine große Stille.“ (Matthäus 8, 26)

Vertrauen auch wir auf Gottes Gerechtigkeit und Trost. Beten Sie mit uns für die Opfer des Anschlags und ihre Familien.

Ihr
Manfred Simon
Leiter Medien- & Öffentlichkeitsarbeit

Weitere Meldungen Weitere Informationen

Aktueller Rundbrief

Sie wollen mehr über das Korps (Gemeinde) Mannheim wissen?

von Karin Räuschel / Korps Mannheim

Alle 3 Monate erscheint eine neue Auflage des Rundbriefes. Nutzen Sie die Gelegenheit ...

Weiterlesen


scott-warman-NpNvI4ilT4A-unsplash
Bild von Karah Hawkinson auf pixabay

von Anni Lindner / Woran wir glauben

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, wie es wäre, sieben Wochen lang nackt einzukaufen? Ich habe es in diesem Jahr tatsächlich getan. Von Anfang Februar bis Ende März habe ich meine Einkäufe unverpackt erledigt.


„Eine Rose für den Klassenfeind “

Freie Presse

von Redaktion / Presseschau

„1989: Am 10. November vor 30 Jahren hat Hans-Günter Schubert (links) als Vertreter der Heilsarmee von Westberlin einem DDR-Grenzposten auf der Glienicker Brücke eine Rose überreicht.“

Weiterlesen


von Internationales Hauptquartier / Aus aller Welt

Der General und der Stabschef der Internationalen Heilsarmee ziehen in einer Videokonversation Bilanz.


McTurtle-Sommercamp

von Annett Erler / McTurtle




für alle Eltern mit Kindern von 0-2 Jahre

von Florian Lazarevic / Kinder-, Jugend- & Familienzentrum Chemnitz

Einmal monatlich findet jetzt immer unser Eltern-Kind-Treff statt. Auch diesen Freitag sind von 9:30 Uhr- 11:30 Uhr die Türen wieder am vormittag für alle Eltern mit Kindern von 0-2 Jahre geöffnet. Herzliche Einladung dazu ❤️


Sommer-Cappuccino mit Herz - Nur wer sein Ziel kennt, kennt auch seinen Weg...

von Stefan Müller / Gemeinde & Männerheim Frankfurt




von Alfred Preuß / Distriktleitung SüdWest

Darmstadt. „Dies ist der Tag, den der Herr gemacht!“, spielte das vereinigte Musikkorps zum Auftakt für den Distrikt-Event 2019.


Eine Woche spaßiges Programm in Neustädter Parks

von David Cole / Korps Bremen

Im Sommer durften wir eine spannende Woche für Kinder erleben. Das Team von McTurtle www.heilsarmee.de/mcturtle unterstütze uns mit ihrem Programm.


Das erste globale IT-Meeting der Heilsarmee

von Internationales Hauptquartier / Aus aller Welt




Plön: „Verkauf des Seehofs schwerer als gedacht“

Kieler Nachrichten

von Redaktion / Presseschau

„Seit 18 Monaten sucht die Heilsarmee einen Investor für den Plöner Seehof. Doch der Verkauf des ehemaligen christliche Freizeitzentrums, das idyllisch zwischen dem Schöhsee und dem Behler See am Steinbergwald liegt, ist schwieriger als erwartet.“

Weiterlesen


von Eva Bühl / Kinder und Jugend

Wie fasst man fünf Jahre bzw. ein Jahr Ver­antwortung für den Bereich Kinder und Ju­gend in nur wenigen Sätzen zusammen? SO tun es Kapitäne Christiane und Oliver Walz sowie Kapitän Steffen Aselmann. Sie verab­schieden sich als Leiter des Bereichs Kinder und Jugend, blicken zurück - und voraus.


24. August von 11 bis 15 Uhr

von Eva Bühl / Korps Köln-Süd

Herzliche Einladung zum Sommerfest des Korps am 24. August von 11 bis 15 Uhr. Es gibt leckeres Essen, Kaffee und Kuchen, gute Gemeinschaft, Aktivitäten für Kinder und vieles mehr.


Das Programm für August und September

von Alfred Preuß / Korps Siegen

Geht und verkündet: das Himmelreich ist nahe! Matthäus 10,7


von Internationales Hauptquartier / Die Heilsarmee in Deutschland

Die Heilsarmee intensiviert im Kongo Maßnahmen, um die Ausbreitung des Ebola-Virus zu begrenzen.


Sommercamp 2019

von Annett Erler / McTurtle

Offline im Netz aber online mit Jesus


Gordon Taylor (links) erhält die ersten Exemplare von Paul Mortlock.

von Internationales Hauptquartier / Aus aller Welt

Am Internationalen Hauptquartier in London ist eine neue, zweibändie Biographie über Leben und Werk des Heilsarmee-Gründers erschienen.


Bildquelle: https://pixabay.com/de/photos/g%C3%A4nsebl%C3%BCmchen-blumen-wiesenblumen-747320/

von Annika Ebeling / Korps Meißen

Glauben vertiefen und im Alltag leben.


Veränderung. Warum es so schwer ist, sie anzunehmen.

von Redaktion / THQ

Veränderungen begleiten uns ein Leben lang. Wir verändern uns im Laufe der Zeit, gehen neue Beziehungen ein, ändern unsere Einstellungen und reifen in unserem Glauben. Was wir daraus machen, liegt vielfach bei uns.


von Michael Rein / Fritz-Schaaff-Haus Männerheim, Stuttgart

Spielen fördert Kompetenzen -fördern Sie unseren Spielenachmittag


Weitere Meldungen Weitere Informationen