Zum Tode von Papst Johannes Paul II.

von / THQ

Mit dem Tod von Johannes Paul II. hat die Welt einen geistlichen Führer und Staatsmann von überragender Größe verloren. Sein Mut, für die zu sprechen, die sonst keine Stimme haben, sein felsenfestes Einstehen für die Werte, an die er glaubte, und die unermüdliche Art, mit der er seine weltweiten pastoralen Pflichten erfüllte, waren für Millionen Menschen eine Inspiration. Sein Leben hat in seinem Zeitalter einen unvergesslichen Eindruck hinterlassen und seine Errungenschaften sind historisch.

In der ganzen Welt danken Salutisten Gott gemeinsam mit ihren römisch-katholischen Brüdern und Schwestern für das Leben dieses einzigartigen Mannes und beten, dass Jesus Christus ihnen in ihrer Trauer beistehen möge.

General John Larsson,
Internationaler Leiter der Heilsarmee

Zurück