Weihnachten: Heilsarmee freut sich über Lebensmittelspenden im Lockdown

von Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / Korps Siegen

Die Heilsarmee in Siegen möchte in der schwierigen Zeit des zweiten Lockdowns für die Bedürftigen da sein, die gerade jetzt und in der kommenden Weihnachtszeit besonders leiden. Deshalb werden Lebensmittelpakete (Weihnachtsgebäck, Schokolade) im Korpsgebäude nach wie vor gerne angenommen, um damit Notleidenden zu helfen. Gleichzeitig bedankt sich Auxiliar-Kapitänin Silvia Berger für die bisherige Unterstützung!

Abgegeben werden können die Lebensmittelspenden in der Friedrichstraße 100, Montag bis Freitag von 10 bis 12:00 Uhr. Es gelten die üblichen Corona-Hygienemaßnahmen.

Bleiben Sie bitte gesund!

Zurück