Territoriale Strategiekonferenz 2020

von Medien- & Öffentlichkeitsarbeit / THQ

Vom 7. bis 10. Juni 2020 fand die diesjährige Territoriale Strategiekonferenz der Heilsarmee in Burbach statt.

Dort haben wir uns (die Kabinettsmitglieder, die Distriktleitung, die Abteilungsleitungen und die Regionalleitungen aus Polen und Litauen – letztere über Videokonferenz zugeschaltet) mit den Jahreszielen und den aktuellen und zukünftigen Herausforderungen beschäftigt. Themenschwerpunkte waren unter anderem die Vakanzen, die mit den Personalwechseln einhergehen, das Immobilienmanagement sowie die Unterstützung und Weiterentwicklung der Korps im Territorium.

Darüber hinaus haben wir gestaunt und sind dankbar für alles, was Jesus im Großen und Kleinen tut. Geleitet wurden wir durch die Gewissheit, dass bei Gott alle Dinge möglich sind und dass unser Hirte uns versorgt und uns nichts mangeln wird (Ps. 23).

Wir haben gebetet, gelacht und gegrübelt - und haben nach diesen Tagen „natürlich“ noch keine Lösung für alle Sorgen und Nöte, die hier gleichfalls angesprochen werden konnten. Was uns trägt, ist, dass Jesus alles in Händen hat und wir ihm vertrauen dürfen. Wir sind uns einig: Wir wollen MIT JESUS LEBEN – und dies künftig auch sichtbar an allen unseren Standorten zeigen.

Zurück