Territoriale Adventsfreizeit

26 Personen aus Norwegen, aus der Schweiz und aus Deutschland trafen sich in Burbach-Holzhausen zur Adventsfreizeit unter der Leitung von Kommandeurin Helga Charlet.

von / THQ

Territoriale Adventsfreizeit: 26 Personen aus Norwegen, aus der Schweiz und aus Deutschland trafen sich in Burbach-Holzhausen zur Adventsfreizeit unter der Leitung von Kommandeurin Helga Charlet. Jeder Tag begann mit einem Bibelstudium, das von Oberstltn. Erika Siebel geleitet wurde und uns zu Begegnungen mit Jesus führte. Gestärkt an Leib und Seele, begannen wir dann einen neuen interessanten Tag mit Ausflügen, Spaziergängen und dem Abendprogramm "Sternenstunde" oder "Das ist mein Lied".

Viel zu schnell verging die Zeit und der Abschlussgottesdienst fand statt, in dem wir aufgefordert wurden, unsere "Seelen-Saiten" von Gott stimmen zu lassen, damit er sich uns offenbaren kann. Das Dankopfer war für die "Aktion Nächstenliebe" bestimmt.

Es war eine segensreiche Zeit, die allen an Körper, Geist und Seele gut getan hat. Wir danken der Kommandeurin und der Oberstin für ihren Einsatz und freuen uns alle schon auf nächstes Jahr!

Majorin Karin Hagedorn

Zurück