„Stürmische Zeiten“: Seniorenfreizeit

von / THQ

Eine schöne und bereichernde Zeit in Plön liegt hinter den 36 Senioren, die sich unter der Leitung der Majore Stephan und Andrea Weber zur Seniorenfreizeit in Plön trafen. Neben Ausflügen an die Ostsee, einem Nachmittag in einer Erdbeerscheune sowie einem Tagesausflug zur Landesgartenschau in Eutin erlebten wir fröhliche und ausgefüllte Tage. Wir hatten Zeit fürs Zusammensein, für Gespräche, aber auch für Spiele, gemeinsames Singen und allerlei unterhaltsame Programme. In den Bibelarbeiten erlebten wir die „Stürmischen Zeiten“ im Leben von Josef und wir teilten Andachten und Gebetszeiten miteinander.

Im Ohr klingt noch unser Freizeitlied der Majore Ursula und Rolf Metzger mit dem Refrain: „Über allen Bergen leuchten Hoffnungssterne; Gottes Hilfe ist mir niemals fern. Darum sprich im Glauben: ‚Großer Berg, verschwinde!‘ Und du wirst erfahr’n die Macht des Herrn.“ Gott führt uns durch! Er weiß es besser! Er hat sich nicht geändert! Er ist immer noch Gott! Er hat das Beste für uns im Sinn!

Unser liebender Gott ist für uns da, auch wenn wir manchmal Wartezeiten in Kauf nehmen müssen. Das alles gilt für die Senioren und ihren Alltag mit den Herausforderungen, denen sie sich persönlich stellen müssen, und auch für Sie. Der Abschied fiel schwer. Aber schon jetzt freuen sich die Senioren auf ein neues Treffen im nächsten Jahr.

Andrea Weber

Zurück