Sommer Update

Es geht weiter in veränderter Form

von Christine Tursi / Korps Hannover

 

Normalerweise machen wir eine Pause im Juli, aber da wir erst jetzt langsam wieder zu einer gewissen Normalität zurückkehren, machen wir weiter!

Gottesdienste

Im Juni haben wir mit unseren Gottesdiensten wieder angefangen. Auch wenn all die Schutzmaßnahmen recht ungewohnt waren und Gottesdienst mit Mundschutz und Sicherheits-Abstand ohne Singen und Plaudern am Ende nicht so schön ist, waren alle froh, wieder Gemeinschaft zu haben. Vorerst finden die Gottesdienste ausschließlich am Sonntagvormittag um 10.30 Uhr statt. Sobald wir wieder mit unserem Kaffeetreff und Gottesdienst am Nachmittag anfangen, sagen wir Bescheid.

Essenausgabe und Kleiderkammer

Aus Platzmangel und um unsere älteren ehrenamtlichen Mitarbeiter zu schützen, haben wir entschieden noch nicht mit unserer Essenausgabe wieder anzufangen. Hoffentlich wird nach dem Sommer die Lage besser aussehen. Wir freuen uns dann, unsere Gäste hier wieder willkommen zu heißen. In der Zwischenzeit läuft unsere Kleiderkammer wieder zu den üblichen Zeiten. Natürlich müssen auch hier die Schutzmaßnahmen beachtet werden. Beratung und Begleitung finden nach Vereinbarung statt.

Leuchtturm

Unser Programm für die Jüngsten hat wieder angefangen: Die Kinder kommen wieder einmal die Woche, um zu lernen, zu spielen, zu basteln und miteinander zu essen. Die Besuche der Familien gehen weiter, und es wurde viel erreicht: Einigen wurde geholfen, Kinder beim Kindergarten oder an der Schule anzumelden, anderen beim Stellen von Anträgen, um eine finanziellen Hilfe zu bekommen. Wir konnten im Juni auch mit einem Mädelsabend anfangen, der jetzt monatlich stattfinden wird. Denn dabei ist Freundschaft und Gemeinschaft entstanden. 

Seit Juni finden zweisprachige Leuchtturm-Gottesdienste statt. Wir haben mit sechs Besuchern angefangen, dann stieg die Anzahl sehr schnell, und nun kommen 19 Frauen, Männer, Teenager und Kinder einmal die Woche zu uns, um Gottesdienst zu feiern, zu singen, zu beten, Neues über Gott zu entdecken. Es ist schön zu sehen, wie kleine Dinge aufblühen, die erst vor ein paar Monaten gesät wurden. Wir loben Gott dafür und freuen uns zu sehen, was ER hier noch vorhat.

Seniorenkreis und Bibelstunde

Leider konnten wir nicht mit dem Seniorenkreis und der Bibelstunde vor Ort wieder anfangen. Wir melden uns, sobald dies möglich ist.

Kleiderspende

Danke für all die Kleiderspenden, die in den letzten Wochen bei uns angekommen sind. Sie waren eine große Hilfe für viele Menschen. Leider müssen wir Sie aus Platzmangel bitten, vorerst keine Spenden mehr vorbei zu bringen. Hoffentlich werden wir ab September wieder mehr Platz haben. Danke für Ihr Verständnis!

Zurück