Seniorenfreizeit

Groß war die Wiedersehensfreude bei den Teilnehmern der sechsten Nationalen Seniorenfreizeit in Plön auf dem "Seehof".

von / THQ

Willkommen geheißen wurden aber auch die Teilnehmer, die das erste Mal bei einer Seniorenfreizeit mitmachten. Unsere Leiterinnen, Oberstin Helga Charlet, Oberstleutnantin Grethe Berg und Schwester Ute Freund, wurden nicht müde, uns die zehn Tage so schön wie möglich zu gestalten.





Das Thema des täglichen Bibelstudiums konnte man, wie auch die wunderschönen Dekorationen, als "maritim" bezeichnen. Ob es nun die Geschichte von der Arche Noah oder die der Speisung der Fünftausend war, immer kam zum Ausdruck: Wenn wir Jesus das wenige geben, das wir haben, gibt er uns, was wir brauchen. Hilfe bekommen wir von ihm, so wie die Jünger, als sie Jesus im Sturm um Hilfe baten.



Wir erfreuten uns bei schönstem Wetter an vier Halbtagsausflügen an die Ostsee. Ein besonderes Erlebnis war der Tagesausflug nach Odense/Dänemark zu einem Heilsarmeekorps. Dort wurden wir mit einem Buffet und einer Kaffeetafel herzlich begrüßt und konnten einen Einblick in die soziale Arbeit der dortigen Heilsarmee erhalten. Bei einem Flohmarkt und durch Kollekten kamen 1005,- Euro zugunsten

der Aktion Nächstenliebe zusammen.



Ein herzliches Dankeschön an Familie Ernst, die mit ihrer sehr aufmerksamen und liebevollen Art immer ein offenes Ohr für etwaige Wünsche hatte!



Erwartungsvoll und freudig sehen wir – so Gott will – der nächsten Seniorenfreizeit 2008 auf dem "Seehof" entgegen.

Brigitte Klöppner

Zurück