Rüstzeit: Wichtige Impulse für Ruheständler

von / THQ

Unter dem Thema „Fest und treu“ kam in Kassel-Bad Wilhelmshöhe eine Gruppe von Ruhestandsoffizieren zu einer Rüstzeit zusammen. Geleitet wurde dieses Treffen von den Majoren Stephan und Andrea Weber. Als besondere Gäste durften wir die Kommandeure Werner und Paula Frei begrüßen. Kommandeur Frei stellte uns in den Bibelarbeiten das Leben Kalebs vor Augen.

Der Kundschafter sah nicht nur die Riesen, sondern vor allem die Möglichkeiten, und blieb treu und fest bis ins hohe Alter. Gemeinschaft, Gebetszeiten, gemeinsames Singen und ein kleiner Ausflug zum Weltkulturerbe gleich nebenan – dem Bergpark Wilhelmshöhe mit dem Herkules – rundeten diese Zeit ab. Vor allem war es aber schön, sich zu treffen und miteinander über alte Zeiten und über „Neues wagen“ zu sprechen. Im Abschlussgottesdienst ging es um das Herz voller Dankbarkeit, das unser Herr uns geben möchte. Die ganze Rüstzeit stand unter 1. Korinther 15,58: „Meine lieben Brüder und Schwestern, bleibt fest und unerschütterlich in eurem Glauben! Setzt euch mit aller Kraft für den Herrn ein, denn ihr wisst: Nichts ist vergeblich, was ihr für ihn tut.“

Majorin Andrea Weber

Zurück