Red Shield Defence Services

Abschiedsfeier in Hameln

von / THQ

Es war den Mitarbeitern des Korps Hannover (Leutnant Steffen Aselmann) eine besondere Freude, unsere englischen Freunde und Korpskameraden, Majore Julie und Julian Rowley (Leiter des Red Shield Clubs Hameln), bei der Abschiedsfeier des Red Shield Defence Services in Hameln zu unterstützen. Die Feier stand unter dem Motto „It‘s time to say goodbye“ – nach 60 Jahren Dienst unter den britischen Soldaten.

Leider weiß keiner mehr, wie das Wetter bei der Eröffnungsfeier war. Jedoch kamen viele Stationsangehörige und andere Besucher bei Wind und Regen, um bei der Abschiedsfeier dabei zu sein. Musikalisch untermalt wurden der Mittagsgottesdienst und die Nachmittagszeit vom Musikkorps Hannover. Ein Highlight des Gottesdienstes waren die Chorlieder des Schulchors der Hameler „Weser-School“.

In den nächsten zwei Jahren werden die Red Shield Services (sowie alle Militäreinheiten und das Personal) schrittweise von der Bundesrepublik abgezogen. Damit gehen insgesamt 70 Jahre Dienst der „Salvation Army“ in Deutschland zur Ende.

Leutnant S. Aselmann

Zurück