Preis für christliche Führungskräfte

von / THQ

Preis für christliche Führungskräfte: Für "hervorragendes wirtschaftliches und missionarisches Engagement" ist der Bäcker Karl-Dietmar Plentz aus Schwante mit dem "Preis für christliche Führungskräfte" ausgezeichnet worden. Plentz, der vier Bäckereifilialen mit 60 Mitarbeitern besitzt, hat auf verschiedenen Ebenen Zeichen gesetzt. So engagierte sich der verheiratete Vater von fünf Kindern für die Rettung einer vom Aussterben bedrohten Getreideart, dem "Champagner-Roggen", veranstaltete in einem Backhaus "Gänsebrattage" und bereitet die Reparatur einer alten Windmühle vor.

Als Unternehmer versucht er, Menschen mit der Botschaft von Jesus Christus zu erreichen. So erhalten am Nikolaustag alle Kinder ihre Schuhe, die sie im Bäckerladen abgeben, mit Süßigkeiten und einer christlichen Kassette gefüllt zurück. Mit den lokalen Anglervereinen organisiert er "Fischwochen", bei denen es auch um die christliche Bedeutung des Fischsymbols geht. Auch durch Aufdrucke auf seinen Verkaufstüten wirbt er für das Evangelium.

Zurück