Osterfreizeit: "Identity – wer du in Jesus bist"

von / THQ

Osterfreizeit: "Identity – wer du in Jesus bist" Osterfreizeit: "Identity – wer du in Jesus bist" – mit diesem Motto machten sich 17 Interessierte im Alter ab 19 Jahren zur diesjährigen Osterfreizeit nach London auf aus Deutschland, Litauen und Polen. Doch wie interkulturell die Heilsarmee tatsächlich ist, erlebten sie dann bei ihrem Besuch des Internationalen Hauptquartiers im Herzen Londons.

Auch Londons Osten war voller Überraschungen: Auf den Spuren des Gründers der Heilsarmee, William Booth, besuchten sie den ersten gemieteten, noch erhaltenen Versammlungssaal (damals Tanzhalle), bestaunten lebensgroße Skulptur und kreuzten die diesjährige Strecke des Olympischen Fackellaufs (Whitechapel Road). Das die Heilsarmee in London allgegenwärtig ist, davon zeugt auch die 1928 fertiggestellte Ausbildungsstätte am "Denmark Hill" (William Booth College). Für alle ein beeindruckender Zeitzeuge, geplant von Gilbert Scott, dem Architekten der Tate Modern Galerie. Beeindruckend auch: In nur einer Stunde nahmen 26 Passanten auf der Straße das seelsorgerische Angebot der Osterfreizeitler für ein gemeinsames Gebet an. Diese spannende Zeit mit Bibelarbeit und Selbsterkenntnis werden die Teilnehmer wohl nicht so schnell vergessen.

Zurück