Offiziersrüstzeit

von / THQ

Die Offiziersrüstzeit zieht Jahr für Jahr alle Offiziere der Heilsarmee nach Plön in die Christliche Freizeit- und Tagungsstätte "Seehof". In ruhiger und landschaftlich schöner Lage fanden Bibelarbeiten und Schulungen statt. Wichtig war der Austausch von Informationen aus den verschiedenen Verantwortungsbereichen. Das zentrale Thema war "Strategie plus". Die Divisionsoffiziere stellten ein entsprechendes Arbeitsheft vor und ermutigten die Offiziere, die Siutation der Korps (Gemeinden) gründlich zu überprüfen: wer sind wir, wo stehen wir, wo wollen wir hin? Das Motto für das Jahr 2006 "Strategie plus - Beten, Planen, Handeln" wird durch ein neues Poster sehr anschaulich dargestellt.



Der Geistliche Tag wurde von den Oberstlts. Peter und Sylvia Dalziel gestaltet. Die derzeitigen Chefsekretäre in den Niederlanden stammen aus Großbritannien und sind als Sänger der "Joystrings" bekannt geworden. Die "Joystrings" waren die erste Popgruppe der Heilsarmee und traten Anfang der 60er-Jahre in England in Clubs und im Fernsehen auf. Ihr Titel "It's an open secret" wurde von allen Radiosendern gespielt und landete in den Hitparaden. Auch heute noch singen die Oberstlts. und bereichern damit die Versammlungen. Ihren Predigten legten sie Psalm 23 zugrunde und gingen auf verschiedene Aspekte der Leiterschaft ein: Gott ist unser guter Hirte, und auch wir sollen Hirten für die Menschen sein, die uns anvertraut sind.



Eine bewegende Lob- und Dankversammlung beendetete den Geistlichen Tag. Gebetsgemeinschaft, persönliche Erfahrungsberichte und viele Lieder rundeten das Thema "Wenn ich bedenke, was der Herr getan" ab. Mit vielen Informationen und geistlichen Impulsen versehen reisten die Offiziere wieder in ihre Verantwortungsbereiche zurück. "Strategie plus - Beten, Planen, Handeln" - wir sind auf Gottes Handeln im Jahr 2006 gespannt.

Zurück