Musikerlager Plön

von / THQ

Musikerlager Plön Plön: "You are my rock, my rock eternal ", schallt es rhythmisch und vielstimmig über den von der Sonne überfluteten Seehof in Plön, der Christlichen Freizeit- und Tagungsstätte der Heilsarmee. Der vereinigte Chor unter der Leitung von Howard Evans, Musiksekretär aus den Niederlanden, quält sich durch den englischen Zungenbrechertext. Der Behler See schimmert grün und träge in der gleißenden Mittagssonne. Eine Schar Kinder verschönert die gepflasterte Einfahrt mit bunter Straßenmalkreide. 120 Musiker und Sänger aus ganz Deutschland, der Schweiz, England und Schweden trafen sich zum traditionellen Musikerlager. Fast rund um die Uhr wurde in Gruppen und Grüppchen gesungen und auf verschiedenen Instrumenten musiziert.



Bibelarbeiten, Spiel- und Spaßprogramme, Kurzeinsätze in Plön und der Besuch von Kommandeur Werner Frei und seiner Frau ließen keine Langeweile aufkommen. Neben den prall gefüllten Tagesprogrammen blieb genügend Zeit zum klönen, Eis essen, ausruhen und schwimmen. Der Lohn nach zehn Tagen harter Arbeit war ein vielfältiges und gelungenes Konzert, das Gäste von nah und fern erfreute. Zum Schluss blieb eigentlich nur eine Frage offen: Wann ist die nächste Musiker- und Sängerfreizeit auf dem Seehof in Plön?

I. Chevalley

Zurück