Medienpräsenz: Fußball vor Kirchen

von / THQ

Medienpräsenz: Fußball vor Kirchen: Bei der Medienpräsenz schlägt "König Fußball" die Kirchen um Längen. Sogar in den Politik- und Wirtschaftsteilen überregionaler Medien kommt der Deutsche Fußball-Bund (DFB) häufiger vor als alle Religionsgemeinschaften zusammen. Dies ergab eine Auswertung durch das Forschungsinstitut "Medien Tenor". Es wertete dazu Nachrichtenpassagen über Organisationen in Presse und Fernsehen aus. Der DFB lag klar vorn, auf Platz zwei rangierte der FC Bayern München. Über den deutschen Rekordmeister wurde in den untersuchten Medien häufiger berichtet als über beide großen Kirchen zusammen. Die Organisation mit der drittstärksten Medienpräsenz war der ADAC. Er lag damit vor der römisch-katholischen Kirche, der Hilfsorganisation "Cap Anamur", dem Zentralrat der Juden und der EKD.

Zurück