McTurtle Ferientage 2021

von / McTurtle

Das waren sie, unsere McTurtle Ferientage: Wir erlebten bei Liedern, Wettspielen, Geschichten und Kleingruppen Ermutigung, lernten was wirklich wertvoll ist und was eine wahre Freundschaft ausmacht. Am Nachmittag vertieften wir die Tagesthemen mit coolen Spielen, einer Schatzsuche und Workshops.
Für ein paar Kinder und Mitarbeiter, die von außerhalb teilnahmen, hieß es dann am Abend weiterspielen, mal richtig ausquatschen, die volle Aufmerksamkeit genießen und auch mal den Jugendclub „Heilse“ testen.

Wir schauen dankbar zurück auf viele strahlende Kinderaugen, die mit ihrer Begeisterung und ihren Aussagen auch unsere Herzen höher schlagen ließen.
So wissen wir, dass die Tage nicht nur Spiel und Spaß waren, denn die Kinder gingen mit der Gewissheit nach Hause, dass Jesus auch sie als Ermutiger und Freund Schritt für Schritt begleiten möchte, weil sie ihm (und uns) sehr wertvoll sind.

Vor allem wissen sie aber auch, dass sie sich in jeder Situation, die sie erleben oder erleben werden, an ihn wenden können. So meinte K. (8), als er sich auf den Segnungsstuhl, den „Vaterthron“, setzte: „Ich will jetzt mit Gott reden.“

Ein Mädchen (11) nutzte die Gelegenheit bei der Segnung, Jesus ihr Herz zu schenken und ihr Leben bei ihm festzumachen.

Wir sagen DANKE an unseren großen Gott, der uns wieder deutlich gezeigt hat, was IHM in nur wenigen Tagen möglich ist. Wir sagen aber auch DANKE an neun Mitarbeiter/innen und vier Teenie- Mitarbeiterinnen, die ihre Zeit, ihre Gaben, Talente und ganz viel Engagement eingesetzt haben, aber auch den Eltern und Kindern, ohne die diese tollen Erlebnisse und belebenden Ferientage nicht möglich gewesen wären.

DANKE sagen wir auch der Kinder- und Jugendstiftung „Johanneum“, die uns mit einer großzügigen Spende finanziell unterstützt hat, den netten Menschen, die uns die Wiese zur Verfügung stellten und dem engagierten Herrn, der uns vor den Ferientagen mit seinem Rasenmäher tatkräftig den Weg freigemacht hat.

Zurück