Lieblingsbibel deutscher Teenager

"Hoffnung für alle" ist die Lieblingsbibel deutscher Teenager.

von / THQ

37 Prozent aller vom Herausgeberkreis Bibellesen über einen längeren Zeitraum befragten jugendlichen Christen bevorzugen die moderne Bibelübersetzung. Auf Platz Zwei folgen mit knapp 24 Prozent gleichauf die Luther-Bibel und die "Gute Nachricht".

Auffallend ist, dass die Bibel regelmäßig genutzt wird. 71 Prozent der befragten Jugendlichen lesen täglich in der Bibel, 21 Prozent mindestens zwei Mal in der Woche.

Zurück