Laos

"Was bedeutet denn eigentlich Laos?"

von / THQ

Das war eine der ersten Fragen, die gestellt wurden, als die allerersten Jugendtage der NordOst-Division in Leipzig begannen. Ich erklärte: "Laos ist Griechisch, das Wort steht z. B. in 1. Petrus 2,5-12 und bedeutet in diesem Kontext ‚Volk Gottes‘. Diese Verse im ersten Petrusbrief dienen als Vision für das, was wir bei Laos erreichen wollen." Mit Lobpreis, Bibelstudium (Kolosserbrief), Austausch und Aufgaben war jede "Session" spannend und herausfordernd.

Bowling bot die Möglichkeit für sportliche Verbesserung und eine junge Dame zeigte uns ihr Talent mit ihrer "rot-gelb-blauen" Bowlingkugel. Manche bekamen einen neuen Spitznamen. Den Gottesdienst am Sonntag durften wir als Gruppe gestalten und wurden alle herausgefordert, das neue Leben in Jesus jeden Tag neu anzunehmen.


Die Zeit, die wir gemeinsam – und mit dem Kolosserbrief – verbrachten, hat uns alle in unserem Leben mit Christus geprägt und vorangebracht. Gott hat zu uns gesprochen durch sein Wort, wir haben Ideen bekommen, wie wir unsere Bibellese gestalten können, damit sie uns begeistert und Wachstum erzeugt, und wir sind enger zusammengewachsen als "Volk Gottes".

Wir sind da, um Gott die Ehre zu geben und in Freiheit unser neues Leben zu leben. Wir freuen uns alle schon auf nächstes Jahr!
Sarah Bowles

Zurück