Kickoff

Mittlerweile ist es klar: Hinter "Kickoff" verbirgt sich der offizielle Träger für missionarische Einsätze während der Fußball-WM in Deutschland.

von / THQ

Die Heilsarmee hat sich Kickoff angeschlossen und in acht Städten wird es besondere Einsätze in der Zeit vom 9. Juni bis 9. Juli 2006 geben: Berlin, Nürnberg, Stuttgart, Leipzig, Hamburg, Hannover, Gelsenkirchen und Köln. Internationale Service-Teams der Heilsarmee aus Afrika, Australien und Amerika sind angefordert, die die Korps in den WM-Städten unterstützen.

Ein deutsches Team mit Vertretern aus den vier Divisionen ist zur Zeit der Olympischen Spiele in Turin, um Ideen zu sammeln, wie man bei Großveranstaltungen missionieren und evangelisieren kann.


Es werden Schulungen folgen und ein spezieller "Kriegsruf" mit einer hohen Auflage erscheint zur Fußball-Weltmeisterschaft. Durch Gebet wird dieser Großeinsatz im Sommer getragen und vorbereitet, deshalb gibt es während der gesamten Zeit ein 24/7 Gebetszimmer in Leipzig.

Wir laden Sie ein, mit zu beten oder auch mitzumachen. Es ist eine hervorragende Gelegenheit, Menschen mit Christus bekannt zu machen. "Zu Gast bei Freunden" lautet das Motto der Spiele, zu denen viele Nationen kommen werden. Unser Auftrag soll sein, die "Gäste" mit dem "Freund Jesus" bekannt zu machen.

Zurück