Karfreitaggottesdienst einer Region

von / THQ

Freiburg: Zu einem ersten regionalen gemeinsamen Karfreitagsgottesdienst trafen sich die Korps Villingen-Schwenningen, Lörrach und Freiburg in den Räumen der Breisgau-Metropole (Kapitäne Christiane und Oliver Walz), um unter dem Motto "Violent Grace – brutale Gnade" an das Leiden und Sterben Jesu zu erinnern. Besondere Gäste waren die Majore Marsha und David Bowles. Zu Anfang wurde die Leidensgeschichte Jesu gelesen und dazu wurden passende Bilder an die Wand projiziert, die tief berührten. Die Predigt von Marsha Bowles machte den Besuchern nochmals sehr eindrücklich klar, wie Jesus für uns gelitten hat und was es für uns persönlich bedeutet, dass er durch diese Qualen in den Tod ging.

Anschließend wurden alle animiert, über ihr eigenes Leben nachzudenken, und jeder, der wollte, konnte im Gebet an der Bußbank seine Gebundenheiten und Nöte zu Jesus ans Kreuz bringen und dort lassen.

Nach dem Gottesdienst wurde zu einem gemeinsamen Mittagessen eingeladen, wo es zu verschiedenen Gesprächen und Begegnungen kam. Zudem gab es noch Zeit für eine kleine improvisierte Stadtführung.


Anschließend begann der zweite Gottesdienst mit viel Musik, Lobpreis, Anbetung, einer Bildmeditation und Gebetsgemeinschaften. Gottes Gegenwart war die ganze Zeit spürbar und nach gemeinsamem Kaffee und Kuchen ging ein gesegneter Tag zu Ende.
Nicole Schilling

Zurück