Juniorsoldaten-Nachmittag

von / Kinder und Jugend

Am 5. Juni trafen sich einige Juniorsoldatinnen und Juniorsoldaten der Heilsarmee Deutsch­land, um ein paar Stunden miteinander zu verbringen - zusätzlich zum "normalen" Junior­soldaten-Wochenende im Herbst. Aufgrund der aktuellen Situation war es uns leider nicht möglich, uns persönlich an einem Ort zu treffen. Das hielt jedoch zehn Juniorsoldatinnen, Juniorsoldaten und solche, die es werden möchten, nicht davon ab, zusammen zu tanzen, zu singen und zu spielen. Das Ganze fand eben in einer Videokonferenz statt. Die Kinder und Jugendlichen lobten aus vollem Herzen Gott, und dabei war es ihnen egal, dass sie teilweise allein vor dem Rechner saßen - ich glaube, wir Erwachsenen können uns davon eine Scheibe abschneiden!

Das Thema des Nachmittags war "Ich seh dich", und zu diesem Thema hörten wir auch eine kleine Andacht. Die (zukünftigen) Juniorsoldat(inn)en lernten an diesem Nachmittag, dass Gott sie immer sieht, unabhängig davon, ob es ihnen gut oder schlecht geht.

Es war für uns alle ein sehr schöner Nachmittag. Wir haben es genossen, einfach wieder einmal aus dem eintönigen Alltag herauszukommen und gemeinsam Spaß zu haben. Aber auch wenn es so schon sehr schön war, wünschen wir uns natürlich trotzdem alle, dass wir uns schon bald wieder normal sehen und treffen können. Wir sind optimistisch, dass das Juniorsoldaten-Wochenende im Herbst wieder "vor Ort" stattfinden kann.

Zurück