Jahrestagung der Europäischen Evangelischen Allianz

von / THQ

Viele Christen aus verschiedenen Werken und dem Hauptvorstand der Deutschen Evangelischen Allianz waren aus diesem Anlass vom Landesbischof der Evangelischen Kirche in Württemberg, Dr. h. c. Frank Ottfried July, zu einem Empfang eingeladen worden. In Grußworten wurde die „Einheit in der Vielfalt“ betont. Die 90 Delegierten der Tagung kamen aus 35 Ländern und beschäftigten sich unter dem Motto „Von Exklusion zur Inklusion“ in erster Linie mit den Herausforderungen der Flüchtlingsbewegungen in Europa. Sie verabschiedeten einen „Aufruf zum Handeln“ (www.ead.de/uploads/media/Aufruf_zum_Handeln_an_die_Evangelikale_Bewegung_in_Europa.pdf), der sich in erster Linie an die nationalen, regionalen und örtlichen Gruppen der Evangelischen Allianz richtet. Major Alfred Preuß nahm als Mitglied des Hauptvorstandes an dem Empfang teil und führte einige Gespräche mit den Gästen, wobei wieder einmal die Wertschätzung der Heilsarmee gegenüber zum Ausdruck kam.

Alfred Preuß

Zurück