Immer und überall Bibel hören

von / THQ

Immer und überall Bibel hören: Viele Christen in der Dritten Welt können nicht lesen und schreiben, oftmals fehlt es an Elektrizität und Kommunikationsmöglichkeiten, um Radios, CD-Spieler oder gar das Internet etwa in entlegenen Gebieten Afrikas nutzen zu können. Das Missionswerk Audio Scripture Ministries (Missionswerk Hörbibeln) mit Sitz in Holland/USA, will hier Abhilfe schaffen. Zurzeit entwickelt es mit Hilfe des Unternehmens MegaVoice einen besonders für den Einsatz in Entwicklungsländern geeigneten MP3-Spieler, auf dem bis zu 160 Stunden aufgenommen werden können. Das ist genug für das Neue Testament in vier bis fünf verschiedenen Sprachen.

Das kleine Gerät unter dem Namen Ambassador (Botschafter) kann mit eingebauten Akkus oder Sonnenenergie betrieben werden. Es passt in jede Hemdtasche und kann deshalb auch in einer eher christenfeindlichen Umgebung diskret benutzt werden. Die biblische Botschaft kann man über Kopfhörer abhören; der eingebaute Lautsprecher ermöglicht es aber auch, dass bis zu 20 Personen mithören. Für noch größere Gruppen hat der Ambassador eine Buchse zum Anschluss von Verstärkern und Lautsprechern. Das Missionswerk arbeitet daran, die biblische Botschaft in rund 70 afrikanischen Sprachen für das Gerät aufzuarbeiten.

Zurück