Hildegard von Bingen-Ausstellung

Mit einer neuen Ausstellung widmet sich das Museum der Universität Hohenheim in Stuttgart den historischen, naturwissenschaftlichen und theologischen Dimensionen von Hildegard von Bingen.

von / THQ

Hildegard von Bingen-Ausstellung: Mit einer neuen Ausstellung widmet sich das Museum der Universität Hohenheim in Stuttgart den historischen, naturwissenschaftlichen und theologischen Dimensionen von Hildegard von Bingen. Wenige Schritte entfernt in den wissenschaftlichen Gärten lassen Forscher die Theorie in der Praxis erblühen. Hier finden Besucher den Heilpflanzengarten der Hildegard von Bingen, in dem die von ihr benutzten Heilpflanzen nach ihren Inhaltsstoffen geordnet angepflanzt sind.

"Die berühmte Benediktinerin ist eine der interessantesten Frauen des Mittelalters. Sie war eine kirchlich anerkannte Visionärin, die als Prophetin, Predigerin und Künstlerin zugleich durch die Welt reiste und durch ihre Visionen Politik und Zeitgeschehen beeinflusste", so Prof. Dr. Ulrich Fellmeth vom Archiv der Universität Hohenheim.

Zurück