Gottesdienst im Zirkus

von / THQ

Gottesdienst im Zirkus Die Begeisterung war dem Manager des Circus Busch-Roland, Laurens Thoen, ins Gesicht geschrieben: "So viele Leute bei diesem Wetter für einen Gottesdienst in unserem Zirkus begrüßen zu können ist unglaublich!" Er stand am Eingang und zählte 912 Besucher aus Chemnitz und Umgebung.

Das Korps Chemnitz (Kapitäne Frank und Regina Heinrich) hatte die wunderbare Gelegenheit, ihren Gottesdienst ins Zirkuszelt zu verlegen. Unter sehr großem öffentlichen Interesse wurde das Thema "Worauf du dich verlassen kannst" behandelt. Die Gäste durften sich an einem bunten Gottesdienst u. a. mit Tanz, Interviews mit Jugendlichen, einer Band und Beiträgen vom Zirkus in Form von Artistik und Musik freuen. Alle Beiträge wurden auf moderne Art und Weise mit der Botschaft der Bibel verbunden. Als Clowns verkleidete Heilsarmee-Mitarbeiter erfreuten und beschenkten vor und nach der Veranstaltung die kleinsten Besucher.



Die "Zirkus-Gottesdienste" der Heilsarmee in Chemnitz sind eine wiederbelebte Tradition, die bereits vor über 100 Jahren in Berlin im Circus Busch mit dem Gründer der Heilsarmee, William Booth, begann. Die Heilsarmee in Chemnitz freut sich schon auf ihren nächsten - den fünften - Zirkus-Gottesdienst!
Jamie Garrington

Zurück