Gebetsinitiative

von / THQ

Gebetsinitiative: Als Teil des sich ausweitenden Engagements in der Weltevangelisation hat die Heilsarmee die Gebetsinitiative "Operation Desert Rose" gestartet, die sich auf die Menschen im Mittleren Osten und in Nordafrika konzentriert.

Salutisten waren sich immer ihrer Verantwortung bewusst, die frohe Botschaft Gottes in die ganze Welt zu tragen, doch der Mittlere Osten und Nordafrika sind Regionen, in denen die Heilsarmee bisher nur zu kurzen Hilfseinsätzen vor Ort war.

Die internationale Leitung der Heilsarmee glaubt an die Kraft des Gebetes, nicht nur als Unterstützung für die evangelistischen Aktivitäten, in denen sich die Heilsarmee engagiert, sondern auch als Form der Evangelisation selbst.

General John Larsson sagte: "Die ‚Operation Desert Rose’ zielt darauf ab, auf einen wichtigen Teil der Welt aufmerksam zu machen, ihn ins Bewusstsein der Menschen zu bringen, in der Fürbitte dafür einzutreten und neue Hoffnung für die Menschen keimen zu lassen. Gott ruft uns dazu auf, uns auf einen wichtigen, aber oft übersehenen Teil der Welt zu konzentrieren. Ich hoffe, dass sich viele Salutisten und andere Christen dafür einsetzen."

Weitere Informationen über die "Operation Desert Rose" finden Sie auf der Internetseite www.salvationarmy.org.
INR/IHQ

Zurück