Die Hälfte der Deutschen betet

Eine Umfrage im Auftrag der Frauenzeitschrift "Für Sie" hat ergeben, dass die Hälfte der Deutschen regelmäßig betet.

von / THQ

47 Prozent der befragten Männer und Frauen zwischen 25 und 45 Jahren gaben an, dass sie vor allem bei Krankheiten in Familie und Freundeskreis das Gespräch mit Gott suchen. Etwa 43 Prozent falten die Hände, wenn es um die eigene Gesundheit geht. 16 Prozent bedanken sich bei Gott, wenn sie etwas Schönes erlebt haben.

Zurück