Treffpunkt Windeck ToGo „feiert“ halbjährigen Geburtstag

von Stefan Müller / Gemeinde & Männerheim Frankfurt

Als wir am 25. März 2020 wir das erste Mal den Treffpunkt Windeck ToGo öffneten, dachten wir noch, dass wir unser soziales Begegnungs-Cafè nur für ein paar Wochen als eine ToGo-Lösung anbieten würden.

Inzwischen haben wir bereits ein halbes Jahr geöffnet, 1.224 Lebensmitteltüten konnten wir ausgegeben, 862 Personen konnten sich neu einkleiden, 201 Personen durften (Corona-konform!) duschen, 2.123 Tassen Kaffee oder Tee wärmten neben den „maskierten Lächeln“ die Besucher.

All das ging nur durch die Mithilfe von ehrenamtlichen Helfern u.a. aus verschiedenen Gemeinden der evangelischen Allianz und einer Reihe von treuen Spendern.

Inzwischen planen wir, dass das Café uns durch den ganzen Winter bis ins Frühjahr hinein begleiten wird. Damit das geht, haben wir dem Café ein „Geburtstagsgeschenk“ gemacht: Ein Faltpavillion in der Größe von 6 m x 3 m wird unseren Gästen als Unterstand dienen, ergänzt durch Heizstrahler.

Natürlich kostet das alles etwas Geld, in diesem Fall ca. 250,- € für den Pavillon und den Heizstrahler. Noch fehlen Stehtische für unsere Gäste und zwei kleinere Pavillons (3 x 3 m) für die Ausgabestellen. Wer uns hier unterstützen möchte, kann dies gerne über das Spendenformular auf unserer Internet-Seite tun (Vermerk: Treffpunkt Windeck Winter) oder kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns auf Sie.

Zurück