„Corona-Schutzpaket“ für Wohnungslose

von / Korps Bielefeld

Ab Montag, dem 25.01.2021 gibt die Heilsarmee Bielefeld ein "Corona-Schutzpaket" aus.

Inhalt des Paketes ist:

  • 5 medizin. Masken (sog. "OP-Masken")
  • 2 Stoffmasken
  • 1x Handdesinfektionsgel

Das Angebot ist grundsätzlich für wohnungslose Menschen gedacht;

Heute - am ersten Tag der Aktion - erreichten uns viele Anrufe und suchten uns Menschen auf (sowohl an Szenetreffpunkten, wie auch an unserer Gemeindeadresse), die von Betreuungsdiensten betreut werden. Auch haben uns Betreuungsdienste angerufen, die uns Klient*innen vorbei schicken wollten (u.a. auch Mütter mit ihren Kindern), um Masken abzuholen.

Es ist nicht Sinn dieser Aktion, dass Menschen, die nicht zur Obdachlosen- und Drogenszene gehören, von ihren Betreuuer*innen vorbei geschickt werden, um Masken abzuholen!

Wenn Betreuungsdienste Probleme bei der Beschaffung von Masken haben, möchten wir Sie bitten, uns direkt anzusprechen.

Bitte keine Klient*innen vorbeischicken – ein solches Verhalten ist unverantwortlich in Zeiten, in denen eigentlich alle möglichst Zuhause bleiben sollten.

Bitte nicht an den Szenetreffpunkten warten, um ein Paket abzuholen!

Ausgabe des „Corona-Schutzpaketes“ ist

  • nach Voranmeldung und Zeitvergabe unter Email:  bielefeld@heilsarmee.de
  • Ausgabetheke bei der Heilsarmee,  Siegfriedstr. 32 (Hinterhaus)
  • in der Zeit von 10 -11 Uhr (Montag bis Donnerstag)

Ausgabe solange der Vorrat reicht.

 

Zurück