Bundespräsident: Generationengerechtigkeit ist möglich

von / THQ

Bundespräsident: Generationengerechtigkeit ist möglich: Nach Ansicht von Bundespräsident Horst Köhler hat trotz der alternden Bevölkerungeine Politik für Generationengerechtigkeit eine reale Chance. Entscheidend seien die Werte, die die Generationen miteinander verbinden. Die Politik habe allerdings in den vergangenen 30 Jahren viele Reformen versäumt, deren Folgen – wie die hohe Staatsverschuldung und ein Bildungssystem mit deutlichen Schwächen – die ganze Gesellschaft zu tragen habe. Jeder junge Mensch müsse seine Chance zur Entfaltung erhalten.

Zuversichtlich zeigte sich Köhler im Blick auf die Zukunft der Kirche. Ihre Aufgabe sei es, die Sehnsucht der Menschen nach geistlicher Orientierung aufzunehmen. Sein persönlicher Glaube habe ihm in schwierigen Lebenssituationen Halt gegeben.

Zurück