Brot für die Welt

Folgenden Leserbrief schrieb Majorin van Houdt an die Redaktion der Zeitschrift "ideaSpektrum":

von / THQ

Sehr geehrte Damen und Herren!

Gerne möchten wir eine Information aus IdeaSpektrum Ausgabe 29, Seite 12 berichtigen. Dort führen Sie unter der Überschrift: 6 % weniger Spenden für "Brot für die Welt" eine Tabelle an, in der die Heilsarmee mit 0 Euro Spende im Jahr 2006 und mit minus 100 Euro Spende im Jahr 2005 verzeichnet ist.

Obwohl die Heilsarmee eine der kleineren Freikirchen ist, sieht sie sich doch dem Auftrag von "Brot für die Welt" eng verbunden und unterstützt seit vielen Jahren dieses Projekt. Richtig ist, dass die Heilsarmee im Jahr 2005 einen Betrag von 6153,62 Euro und im Jahr 2006 6042,06 Euro spenden konnte. Diese Beträge werden in den Heilsarmeegemeinden zur Christmette traditionell und bewusst als Opfer für "Brot für die Welt" zusammengelegt.
Mit freundlichen Grüßen: Fernanda van Houdt,: Majorin

Zurück