Blick über den Tellerrand

von / THQ

Sechs Mitarbeiter der Firma Johnson Controls wagten im Rahmen eines firmeneigenen Freiwilligenprogramms einen „Blick über den Tellerrand“. Für einen Tag unterstützten sie die Sozialarbeit des Korps Hannover. Statt sich um die Finanzen ihres globalen Industrieunternehmens zu kümmern, servierten sie den Gästen beim kostenlosen Mittagstisch die Suppe, sortierten mit Hingabe Kleiderspenden und bedienten die Hilfesuchenden in der Kleiderkammer. Neben diesem freundlichen und zupackenden Engagement hatten die Besucher auch noch eine Spende von 500 Euro im Gepäck. Herzlichen Dank!

Zurück