Bibeln in Tarnfarbe

von / THQ

Der amerikanische Zweig der Internationalen Bibelgesellschaft will 350 000 Bibeln zu den US-Truppen in Afghanistan und im Irak bringen. Es handelt sich um Ausgaben im Westentaschenformat und in militärischer Tarnfarbe. Soldaten könnten so biblische Texte in Situationen lesen, in denen sie Beistand nötig hätten, so der Präsident der Bibelgesellschaft, Peter Bradley.

Zurück