Bibelfernkurs für Kinder

Der "Mailbox-Club", der Bibelfernkurs der Kinder-Evangelisations-Bewegung, hat sein 10 000. Mitglied begrüßt.

von / THQ

Es ist der elfjährige Nils, der von einem Freund von dem Angebot hörte. Der Kurs will Kinder mit dem Inhalt der Bibel vertraut machen und zum Glauben an Jesus Christus einladen. Das Projekt läuft seit zwei Jahren und richtet sich an die Altersgruppe der 8- bis 17-jährigen. Die 20 ehrenamtlichen Mitarbeiter bearbeiten 800 bis 1000 Briefe pro Woche und geben neben der Überprüfung der Bibellektionen auch seelsorgerliche Hilfe.
Während Teenager um Rat bei Problemen in ihren Freundschaften bitten, wollen Kinder mehr über das Wesen Gottes wissen, etwa ob Gott überall ist und warum es Satan gibt.

Zurück