Beförderung zur Herrlichkeit von Oberstleutnantin Gloria Höhn

von / THQ

Liebe Offiziere und Mitarbeiter,

wie wir erfahren haben, ist Oberstleutnantin Gloria Höhn, geb. Bayard, am 29. Oktober 2020 in ihrem Heimatland U.S.A. im Alter von 81 Jahren zur Herrlichkeit befördert worden.

Oberstleutnantin Höhn und ihr Mann, Oberstleutnant Jacob Höhn, dienten neben ihren Bestallungen in den U.S.A. auch mehrere Male in Deutschland.

Von August 1971 bis Mai 1985 hatte sie zusammen mit ihrem Mann eine Bestallung als Korpsoffizierin von Korps Hannover inne, von September 1983 bis September 1988 diente sie am DHQ Süd als Divisions-Heimbundsekretärin.

Von November 1991 bis Mai 1995 hatte Oberstleutnantin Höhn eine Bestallung am THQ als Nationale Heimbundsekretärin.

Nach ihrem Eintritt in den Ruhestand im Jahr 2000 kehrten die Oberstleutnants Höhn vom Oktober 2001 bis Juni 2002 noch einmal nach Deutschland zurück, um als Divisionsoffiziere p.t. am DHQ West zu dienen.

Auch nach dieser Zeit waren die Oberstleutnants unserem Territorium verbunden.

Bitte beten Sie in dieser Zeit des Abschieds für Oberstleutnant Jacob Höhn, die Söhne Stephen, Scott und Erik sowie die restliche Familie.

„Tröste mich durch deine Gnade, wie du es deinem Diener versprochen hast.
Umgib mich mit deinem Erbarmen, damit ich wieder leben kann,
denn dein Gesetz ist meine Freude.“
Psalm 119, 76-77

In Christus,

Hartmut Leisinger, Oberstleutnant
Chefsekretär

Zurück