Beförderung zur Herrlichkeit: Major Hans Bretzner

von Leitungsbüro / THQ

Gelobt sei Gott, der Vater unseres Herrn Jesus Christus! In seinem grenzenlosen Erbarmen hat er uns neues Leben geschenkt. Weil Jesus Christus von den Toten auferstanden ist, haben wir die Hoffnung auf ein neues, ewiges Leben.
1. Petrus 1,3

Liebe Offizierskameraden und Mitarbeiter,

wir haben heute von Majorin Marie-Luise Schröder erfahren, dass

Major Hans Bretzner
(22.04.1939 – 16.11.2020)

am 16.11.2020 im Alter von 81 Jahren zur Herrlichkeit befördert wurde.

Vor seinem Eintritt in die Offiziersschule war Major Bretzner als Einzelhandelskaufmann und Speditionskaufmann tätig. Im August 1964 begann er die Offiziersausbildung, die er im Kadettenkurs „Glaubenskämpfer“ absolvierte. Im Mai 1965 wurde er offiziell zum Offizier mit dem Rang Kadettleutnant ernannt.

Nach einer einjährigen Bestallung im Korps Nürnberg wurde er im Mai 1966 als Leutnant nach Braunschweig bestallt. In den folgenden Jahren war er in Braunschweig, Herne und Siegen bestallt und wurde zum Leutnant befördert. Im Juli 1968 heiratete er Leutnantin Ursula Wiggert und sie zogen drei Kinder groß, Andrea, Ralf und Cornelia.

Gemeinsam mit seiner Frau diente Major Bretzner der Heilsarmee in seinen vielen aktiven Dienstjahren in unterschiedlichen Bereichen. Er war Korpsoffizier, arbeitete im Männerheim und war als Jugendoffizier tätig. Dabei bereicherte er mit seinem Dienst Orte wie Mühlheim/Ruhr, Göttingen, Pforzheim, Berlin und Hannover.

Nach 33,2 Jahren wurde Major Bretzner am 30. Juni 1999 in den Ruhestand versetzt. Während seine Ehefrau, Majorin Ursula Bretzner noch weitere sieben Jahre im aktiven Dienst tätig war, unterstütze er sie durch ehrenamtliche Mitarbeit. Im Mai 2016 durfte er auf 50-jährige Offiziersschaft zurückblicken.

Nun ist er nach einer längeren Zeit der Krankheit zum Herrn heimgekehrt.

Wir beten insbesondere für Majorin Bretzner und ihre Familie in dieser Zeit der Trauer und des Abschiednehmens.

Durch die derzeitige Covid-19-Pandemie ist noch nicht bekannt, in welchem Rahmen Trauerfeier und Beerdigung durchgeführt werden können. Diese Informationen werden wir noch nachreichen, sollte sie uns bekannt werden.

Hartmut Leisinger
Oberstleutnant
Chefsekretär  

Zurück