Autokino in Guben: die Heilsarmee zeigt’s Euch!

von Florian Jocham / Korps Guben

Autokino in Guben: die Heilsarmee zeigt’s Euch!

In der Not werden oft die größten Ideen geboren. Und so kam Wencke Wanke vom Heilsarmee-Korps in Guben während der Corona-Krise auf den Gedanken: Wenn alle Lichtspielhäuser geschlossen sind, warum nicht in der Gemeinde ein Autokino veranstalten?

Am Samstag (23. Mai 2020) ist es nun so weit: Im Innenhof des Korps, Brandenburgischer Ring 55, 03172 Guben, startet um 20.30 Uhr der Film „Der Junge muss an die frische Luft“ nach der Autobiografie von Hape Kerkeling. Platz haben insgesamt zehn Fahrzeuge. Bedeutet aber auch: Bitte rechtzeitig anmelden! Per Email an guben@heilsarmee.de oder per Telefon unter 03561/544994.

An jedem dritten Wochenende des jeweiligen Monats soll es ab jetzt Freitag und Samstag eine Filmvorführung geben. Freitag ein Kinderfilm und Samstag was für Erwachsene. Das Angebot ist komplett kostenlos. Spenden an die Heilsarmee sind erbeten. Die langweiligen Fernsehabende in den eigenen vier Wänden dürften damit ein Ende haben! Viel Vergnügen!

In den folgenden Wochen sind dann diese Filme geplant:

3. Juni-Wochenende: Freitag: Jonny English, Samstag: Die Unfassbaren

3. Juli-Wochenende: Freitag: Vaiana, Samstag: Bedingungslos

3. August-Wochenende: Freitag:Beethoven, Samstag: catch me if you can

3. September-Wochenende: Freitag: Der Kaufhaus Cop, Samstag:Willkommen bei den Hartmanns

3. Oktober-Wochenende: Freitag: Bailey, Ein Freund fürs Leben, Samstag: Avatar

Danach ist bis März Winterpause.

Zurück