"AusZeit" in Plön

von / THQ

Unter dem Motto „Ich kann auch anders“ fand zum zweiten Mal die Freizeit „AusZeit für alle“ auf dem Seehof der Heilsarmee in Plön statt. Am Beispiel eines Steins, der, von Hand gewendet, eine neue Perspektive eröffnet, wurden die Teilnehmer eingeladen, sich durch Gottes liebevolles Eingreifen verändern zu lassen. In den Bibelarbeiten ging es um die spannende Geschichte von Lazarus. Wir erfuhren: Seine Auferweckung ist ein Zeichen für die Kraft der Liebe über den Tod. Und wenn Liebe sogar den Tod überwindet, kann sie alles in unserem Leben überwinden! Zum übrigen Programm hier einige O-Töne der Teilnehmer:

„Eine wunderbare, von Gott gesegnete Zeit, mit vielen Aktionen wie Singen, Spielen, Bibel erleben und verstehen.“

„Meine Highlights waren: Ruhe haben, entschleunigen, Spiele machen, nette Leute treffen, basteln und schwimmen.“

„Ich habe den Ausflug an die Ostsee sehr genossen! Ich liebe die Weite des Meeres, die Möwen, den Spaziergang am Strand, das Schwimmen im Meer. Es war wunderbar, so tolle Menschen kennenzulernen und in dieser Zeit das Leben mit ihnen zu teilen.“

„Gut fand ich die Ausflüge zur Fledermaushöhle und zum Strand, viel Freizeit, das super Essen, die gute Gemeinschaft und den Spieleabend.“

Majorin Stefanie Honsberg

Zurück