von Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

Am 8. April: Deutschland betet gemeinsam

Deutschland betet gemeinsam

In einer Zeit wie dieser muss ein Ruck durch unser Land gehen. Wie wäre es, wenn sich Hunderttausende in Deutschland zeitgleich zum Gebet versammeln würden?

Am Mittwoch, dem 8. April, beginnt das jüdische Pessachfest. Das Volk Israel denkt daran, wie Gott es durch Plagen hindurch aus der Gefangenschaft befreit hat. Wir rufen dazu auf, an diesem Tag von 17:00 bis 18:30 Uhr gemeinsam zu beten: für Kranke und Gesunde, für alle, die jetzt wichtige Dienste leisten. Für unser Land! Für unseren Kontinent und alle Menschen weltweit, die von der Krise betroffen sind. Wir beten gemeinsam! Online! Aus unseren Häusern und Wohnungen! Verbundenheit statt Isolation - Hoffnung statt Angst. Unser Land braucht Gottes Hilfe und wir wollen ein deutlich sichtbares Zeichen setzen. Sind Sie dabei?

Verbunden im Herzen und online über den Livestream von „Deutschland betet gemeinsam“ versammeln sich Leiter und Christen aus unterschiedlichen Konfessionen zum gemeinsamen Gebet für unser Land. Ein Zeichen gegen Antisemitismus. Ein Zeichen gegen Hoffnungslosigkeit.

Wir beten gemeinsam!

Ihr lieben Kolleginnen und Kollegen,
liebe Salutisten und Freunde,

einige haben bereits auf die Gebetsaktion „Deutschland betet gemeinsam“ am Mittwoch, 8. April, aufmerksam gemacht. Vielen Dank dafür!

Bei unserem „gemeinsam beten“-Wochenende hat keiner von uns sich ausgemalt, dass wir plötzlich in so besonderen Zeiten stehen. Und noch weniger, dass wir jetzt die Möglichkeit haben, mit anderen Christen deutschlandweit gemeinsam zu beten.

Aber Gott ist echt an der Arbeit – für uns, mit uns und durch uns! Das ist „Mit Jesus leben“ live und in Farbe! ;-)

Deshalb unterstützt „Die Heilsarmee“ auch offiziell diese Aktion!

Hier nochmal die wesentlichen Informationen:

  • Was: Gemeinsam beten
  • Wann: Am Mittwoch, 8. April 2020, von 17 bis 18:30 Uhr
  • Wie: Online über Livestream => youtu.be/JCcANvd9h8I (bzw. siehe Fenster weiter unten)
  • Wer: Dieser Aufruf wird von einer breiten „Allianz“ von Christen getragen – quer durch alle Denominationen, von Kirchenverbänden, christlichen Werken und Organisationen genauso wie von Politikern und Einzelpersonen

Auf der Homepage von deutschlandbetetgemeinsam.de könnt Ihr Euch einzeln als Beter registrieren.

Dort findet Ihr auch den Link zum Livestream am Mittwoch. Und im Download-Bereich findet Ihr Material für Werbung – Presseerklärung, Logos, Gebetsidee …

Als Ermutigung für diejenigen, die analog leben (müssen):
Das Ganze ist zwar „online“ ausgelegt, - beten funktioniert aber ja auch „offline“ ;-)

Viel Segen für Euch in der Karwoche wünscht Euch
Mit lieben Grüßen

Anette

Livestream der Gebetsaktion

Zurück