AIDS: moralische Konzepte wirksamer als Kondome

von / THQ

AIDS: moralische Konzepte wirksamer als Kondome AIDS: moralische Konzepte wirksamer als Kondome: AIDS-Experten wollen nicht wahrhaben, dass sexuelle Enthaltsamkeit sowie Treue in der Ehe wirksamer in der Bekämpfung der Immunschwächekrankheit sind als Kondome. Das behauptet der Gesundheitswissenschaftler und Anthropologe Edward C. Green von der Harvard-Universität (USA). Als Beispiel führt er in der Zeitschrift der Amerikanischen Familienvereinigung das ostafrikanische Land Uganda an. Dort waren Anfang der neunziger Jahre rund 30 Prozent der Bevölkerung mit dem tödlichen Virus angesteckt. Seither ist die Rate auf weniger als zehn Prozent der etwa 25 Millionen Einwohner gefallen. Mit Unterstützung der Regierung und der Kirchen hatte das Land auf eine Kampagne gesetzt, die Keuschheit vor der Ehe und sexuelle Treue propagiert. Kondome gelten nur als dritte Wahl.
In den USA ist dieser Ansatz jedoch laut Green meist auf taube Ohren gestoßen. Funktionäre der staatlichen US-Agentur für Internationale Entwicklung seien entsetzt über seine Studien, weil sie – so Green – "nicht zeigen, dass Kondome das einzig wirksame Mittel sind". Nun wurde eine andere Untersuchung in Auftrag gegeben, die den Erfolg von Kondomen belegen solle. Das aber hält Green für unmöglich: "Man kann nicht zeigen, dass mehr Kondome zu weniger AIDS in Afrika geführt haben."

Zurück