Liebe Leserin, lieber Leser,

die Fastenzeit ist für uns Christen eine Zeit, in der wir Verzicht üben, uns auf das Osterfest und die Kreuzigung Jesu vorbereiten. Gleichzeitig nutzen wir die sieben Wochen, um in uns zu gehen und den Blick wieder auf die wesentlichen Dinge zu richten. 

In der Heilsarmee haben wir zeitgleich die Tradition der Selbstverleugnungswochen, in denen wir Verzicht üben, um die Mission und die Arbeit der Heilsarmee in anderen Ländern zu unterstützen. Länder, in denen die Menschen unter deutlich schwierigeren Umständen leben, als wir. Stellen Sie sich vor, dass jetzt zeitgleich alle Salutisten der Heilsarmee weltweit dieser Tradition folgen und auf Dinge verzichten, um Geld anzusparen für einen guten Zweck. Was haben Sie sich vorgenommen bis zum Opfersonntag am 7. April?

„Ein Fasten, wie ich es haben will, sieht anders aus! Löst die Fesseln der Gefangenen, nehmt das drückende Joch von ihrem Hals, gebt den Misshandelten die Freiheit und macht jeder Unterdrückung ein Ende!" (Jesaja 58,6)

Manfred Simon
Kommunikation & Fundraising

von
Internationales Hauptquartier

Korea: Die Heilsarmee und die Demokratische Volksrepublik Korea (DVRK) arbeiten zusammen an einem historischen Durchbruch, um die Ernährungssituation einer ländlichen Gemeinde in der südlichen Provinz Hwanghae zu verbessern. Die Heilsarmee finanziert Maschin …
von
Internationales Hauptquartier

USA: "Die Auswirkungen dieses Wirbelsturms erinnern mich an die verheerenden Verwüstungen nach dem Hurrikan ‚Andrew’", sagt Majorin Debra Gesner, die zusammen mit ihrem Mann Gene die Arbeit der Heilsarmee in Charlotte County leitet. Sie erlebten die Ausmaße …
von
THQ

Musiker- und Sängerfreizeit Musiker- und Sängerfreizeit: Schauplatz Plöner Marktplatz. In der malerischen Backsteinkirche ein blauweißes Gewimmel. Fast hundert Teilnehmer der diesjährigen nationalen Musiker- und Sängerfreizeit auf dem "Seehof", der …
von
THQ

Jugendcafé "Die Brücke" der Heilsarmee in Leipzig-Paunsdorf
Stellenausschreibung: Jugendcafé "Die Brücke" der Heilsarmee in Leipzig-Paunsdorf Das Jugendcafé "Die Brücke" der Heilsarmee in Leipzig-Paunsdorf sucht ab September 2004 eine/n Diplom-Sozialpädagogin/-Sozialpädagogen
von
Internationales Hauptquartier

Die Heilsarmee hat einen Spendenaufruf für ihre derzeitigen Hilfsmaßnahmen in den Krisengebieten in Afrika gestartet.
Der Fonds "Africa Crisis Appeal" des Internationalen Hauptquartiers wird in erster Linie dazu gebraucht werden, um die dringenden Hilfseinsätze in Uganda und im Tschad zu finanzieren. In Uganda wurde eine Zentrale zur Koordinierung der Einsätze …
von
Internationales Hauptquartier

In Chile sind die Salutisten (Mitglieder der Heilsarmee) unermüdlich im Einsatz, um den mehr als 9000 Menschen zu helfen, die von den Überschwemmungen im Süden des Landes betroffen sind.
Chile: In Chile sind die Salutisten (Mitglieder der Heilsarmee) unermüdlich im Einsatz, um den mehr als 9000 Menschen zu helfen, die von den Überschwemmungen im Süden des Landes betroffen sind. Mehrere Städte in der Provinz Valdivia sind ohne Strom, Schulen …
von
Internationales Hauptquartier

Bangladesch: Die Medien berichten bereits von Hunderten Toten und es wird geschätzt, dass fast drei Millionen Menschen von den verheerenden Überflutungen in Bangladesch betroffen sind. Doch viele Menschen im Land fürchten, dass das Schlimmste noch kommt. Obe …
von
Korps Leipzig

Maria Klein, Jacqueline Hoch und Mirco Voigt werden mit ihren Talenten, Fähigkeiten und Gaben das Korps bereichern und sich für Gott einsetzen. Sie sind schon sehr aktiv darin, anderen Menschen ihren Glauben an Jesus Christus weiterzusagen. In derselben Versa …
von
Korps Kiel

Im Korps Kiel (Majore Hans-Joachim und Gabriele Löffler) wurden Elias Pervölz und Justin-Pascale Strüven Gott geweiht. Die Eltern und die Paten versprachen, die Kinder im Glauben zu unterweisen. Mit zwei Liedern gestalteten die Korpsoffiziere den musikalischen Rahmen der Versammlung.
von
THQ

Die Heilsarmee hat 31 Diskussionsgruppen für das Lausanner Weltforum für Evangelisation zusammengestellt, das im September dieses Jahres in Thailand stattfinden wird.
Weltforum für Evangelisation 2004: Die Heilsarmee hat 31 Diskussionsgruppen für das Lausanner Weltforum für Evangelisation zusammengestellt, das im September dieses Jahres in Thailand stattfinden wird. Diese Gruppen werden Statements formulieren, die den &qu …
von
THQ

Aussendung der Offiziersschüler Aussendung der Offiziersschüler: Am Samstag, 12. Juni, fand in der Messe Basel die Weihe und Aussendung der Kadetten des Kursus "Die Treuen" 2001-2004 statt - sechs kamen aus der Schweiz und drei aus Deutschland. …
von
THQ

Gebetsinitiative: Als Teil des sich ausweitenden Engagements in der Weltevangelisation hat die Heilsarmee die Gebetsinitiative "Operation Desert Rose" gestartet, die sich auf die Menschen im Mittleren Osten und in Nordafrika konzentriert. Salutisten waren s …
von
Internationales Hauptquartier

Mexiko: In Mexico City kamen im Juni Salutisten aus dem ganzen Land zusammen, um unter der Leitung von General John Larsson und Kommandeurin Freda Larsson das 70-jährige Jubiläum der Heilsarmee in Mexiko zu feiern.
von
Internationales Hauptquartier

Dominikanische Republik Dominikanische Republik: Nach der verheerenden Flutkatastrophe in der Dominikanischen Republik lieferte ein Hilfsteam der Heilsarmee dringend benötigte Hilfsgüter an Familien in der zerstörten Stadt Jimani, die an der Grenze zu Haiti …
von
THQ

zum Nationalen Kongress der Heilsarmee
Liebe Leser des Kriegsrufs! In einer Serie von Kongressbriefen habe ich Sie über die Vorbereitungen des Kongresses auf dem Laufenden gehalten und eingeladen, in Hannover dabei zu sein. Nun liegt der Kongress hinter uns und freuen uns, dass wir an einem großen …