Liebe Leserin, lieber Leser,

die Fastenzeit ist für uns Christen eine Zeit, in der wir Verzicht üben, uns auf das Osterfest und die Kreuzigung Jesu vorbereiten. Gleichzeitig nutzen wir die sieben Wochen, um in uns zu gehen und den Blick wieder auf die wesentlichen Dinge zu richten. 

In der Heilsarmee haben wir zeitgleich die Tradition der Selbstverleugnungswochen, in denen wir Verzicht üben, um die Mission und die Arbeit der Heilsarmee in anderen Ländern zu unterstützen. Länder, in denen die Menschen unter deutlich schwierigeren Umständen leben, als wir. Stellen Sie sich vor, dass jetzt zeitgleich alle Salutisten der Heilsarmee weltweit dieser Tradition folgen und auf Dinge verzichten, um Geld anzusparen für einen guten Zweck. Was haben Sie sich vorgenommen bis zum Opfersonntag am 7. April?

„Ein Fasten, wie ich es haben will, sieht anders aus! Löst die Fesseln der Gefangenen, nehmt das drückende Joch von ihrem Hals, gebt den Misshandelten die Freiheit und macht jeder Unterdrückung ein Ende!" (Jesaja 58,6)

Manfred Simon
Kommunikation & Fundraising

von
Internationales Hauptquartier

London London: "Danke, dass ihr uns Unterschlupf gewährt habt", sagte der Stabschef, Kommandeur Israel L. Gaither, in seiner Abschiedsrede im Namen des Internationalen Hauptquartiers (IHQ) bei der Abschiedsversammlung im Saal des William-Booth-College. "Das …
von
THQ

Die Pommersche Evangelische Kirche hat eine eigene Bibelgesellschaft gegründet.
Der von zunächst elf Gründungsmitgliedern getragene Verein will die Kenntnis der Bibel in der Öffentlichkeit fördern. Ziel ist es, biblische Schriften zu verbreiten und das Bibellesen in den Gemeinden zu fördern. Ein besonderer Schwerpunkt soll dabei auf die A …
von
THQ

Brezeln mit geistlicher Botschaft: Wer in einer Filiale der schwäbischen Bäckerei-Kette Veit seine Brötchen oder Brezeln kauft, bekommt eine geistliche Botschaft mit auf den Weg. Das Unternehmen ermuntert auf der Rückseite seiner Papiertüten dazu, Gott für d …
von
Korps Köln

Köln Köln: "In der Spur bleiben" – So lautete das Thema des Familiengottesdienstes, zu dem Korps Köln (Majorin Gabriele Honsberg) eingeladen hatte und der von einigen Jugendlichen des Korps gestaltet wurde. Ihr Anspiel handelte von der Suche nach d …
von
THQ

von Majorin Evelin Binsch
Versetzung in den Ruhestand: von Majorin Evelin Binsch Nach 40 Dienstjahren als Heilsarmeeoffizierin wurde Majorin Evelin Binsch während der Offiziersrüstzeit in Plön am 28. Oktober 2004 in den Ruhestand verabschiedet. Kommandeur Werner Frei überreich …
von
THQ

Die "Losungen" erscheinen im 275. Jahr: Das Andachtsbuch "Losungen" mit Bibelversen für jeden Tag, dass von der Herrnhuter Brüdergemeine herausgebracht wird, erscheint im 275. Jahr. Es wurde erstmals 1731 vom Gründer der Brüdergemeine, Nikolaus Graf von Zinz …
von
Internationales Hauptquartier

Thailand: Bei dem Internationalen Lausanner Forum 2004 für Weltevangelisation in Thailand haben die Gruppen der Heilsarmee - die die Beiträge über das Internet von Salutisten aus aller Welt gerne empfangen haben - Vorlagen für die meisten Themen erarbeitet, …
von
Internationales Hauptquartier

Uganda: Gordon Lewis, Salutist aus Großbritannien, gehört zum Hilfsteam der Heilsarmee in Uganda. Er schreibt über die furchtbare Situation und wie die Heilsarmee versucht, den Menschen zu helfen: Ende Juli erfuhr ich durch die Nachrichten, dass es einen Ko …
von
Internationales Hauptquartier

London: An einem Tag, als der Irak einmal mehr in den Schlagzeilen der Zeitungen in der ganzen Welt stand, ehrte die Heilsarmee den irakischen Leiter des Hilfsteams in diesem Land mit dem Orden der Heilsarmee für Außerordentliche Hilfsdienste. Herr Muntajab …
von
THQ

Chinesisches Schulamt empfiehlt Bibel: Eine kommunistische Schulbehörde in Shanghai/China hat Kindern die Bibel als Freizeitlektüre empfohlen. Auf der Literaturliste für Mittelschüler steht neben Kung-Fu-Literatur die Heilige Schrift. Begründung: Das "Buch d …
von
THQ

Die meisten US-Amerikaner sind davon überzeugt, dass die Erde nicht durch Evolution, sondern durch einen Schöpfergott entstanden ist.
Dies ergab eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Gallup. Danach glauben lediglich zwölf Prozent der Befragten, dass sich die Menschheit ohne das Zutun eines Gottes aus anderen Lebensformen entwickelt hat. Begründer dieser Evolutionstheorie war der engli …
von
THQ

Profi-Surferin als Glaubensvorbild Profi-Surferin als Glaubensvorbild: Für Millionen US-Amerikaner ist eine 15-Jährige zum Vorbild geworden: Bethany Hamilton, evangelikale Christin, war mit 13 Jahren die jüngste Profi-Surferin überhaupt. Im Oktober 2003 biss …
von
THQ

Führende Protestanten äußerten sich positiv überrascht über den zweiten Platz für die Bibel auf der Liste von Deutschlands beliebtesten Büchern.
ZDF-Leseumfrage: Bibel auf Platz zwei: Führende Protestanten äußerten sich positiv überrascht über den zweiten Platz für die Bibel auf der Liste von Deutschlands beliebtesten Büchern. Der Vorsitzende der Deutschen Evangelischen Allianz, Präses Peter Strauch, …
von
THQ

Bundesweite Aktion gegen verfrühten Weihnachtsrummel Bundesweite Aktion gegen verfrühten Weihnachtsrummel: Die bisher auf einige Landeskirchen beschränkte EKD-Initiative "Alles hat seine Zeit – Advent ist im Dezember", die sich gegen einen verfrühten Weihnac …
von
THQ

100 Prozent auf dem Rasen und 100 Prozent für Jesus Christus – das ist das Lebensmotto des brasilianischen Torjägers des VfB Stuttgart, Claudemir Jeronimo Barreto.
Fußballstar "Cacau" bekennt sich zu Jesus: 100 Prozent auf dem Rasen und 100 Prozent für Jesus Christus – das ist das Lebensmotto des brasilianischen Torjägers des VfB Stuttgart, Claudemir Jeronimo Barreto. Der Fußballer, besser bekannt als Cacau, macht aus …