Liebe Leserinnen, liebe Leser,

das Leben von Queen Elisabeth II. war voller Superlative. Ihr Versprechen ein Leben lang zu dienen hat sie über 70 Jahre gehalten. Sie fühlte sich von Gott in das Amt der britischen Monarchin gestellt. Für die Menschen war sie vorbildhaft. Sie wurde als einigende und konstante Kraft in Zeiten der allgemeinen Verunsicherung angesehen. Als Staatsoberhaupt genoss sie weltweite Bekanntheit. Ihre Hochzeit, ihre Krönung und nun auch ihre Beerdigung waren große mediale Ereignisse.
Über ihren Glauben sagte sie: „Für viele von uns ist unser Glaube von größter Wichtigkeit. Die Lehre Christi und das Wissen um meine persönliche Rechenschaftspflicht vor Gott stellen für mich den Rahmen dar, in dem ich versuche, mein Leben zu führen. Wie so viele von Ihnen habe ich auch großen Trost in Jesu Christi Worten und Vorbild gefunden.“
Die Monarchie im Vereinigten Königreich wird durch ihren Tod vor eine große Probe gestellt. Ob das Königreich in Großbritannien erschüttert wird, werden die nächsten Jahre zeigen. Eines ist sicher, so überragend ihre Regentschaft auch war, da gibt es ein Königreich das unerschütterlich ist, was auch kommen mag. Es ist das Königreich Gottes:

„Auf uns wartet also ein unerschütterliches Reich. Deshalb wollen wir dankbar sein, denn dadurch dienen wir Gott, wie es ihm gefällt: in Ehrfurcht und heiliger Scheu.“ Hebräer 12,28 NeÜ

In diesem Königreich leben wir als Gläubige, an diesem Königreich bauen wir als Gottes Mitarbeiter, auf dieses Königreich hoffen wir über unser irdisches Leben hinaus.

Mit herzlichen Segensgrüßen
Ihr Alfred Preuß; Major

von
Korps Naumburg

Der Royal Rangers Stamm 530 nimmt mit 17.000 anderen Pfadfindern am Bundescamp in Gotha teil.
Die Naumburger Royal Rangers Pfandfinder der Heilsarmee freuten sich seit Monaten auf ihre Teilnahme am bundesweit größten Pfadfindercamp. Und nun ist es soweit. Noch bis zum 7. August treffen sie auf 17.000 Gleichgesinnte aus ganz Deutschland auf der grünen Wiese der Galopprennbahn Gotha-Boxberg.
von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

01. August bis 07. August 2022
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.
Zur großen Freude der Kinder fand ein Ausflug auf den Alpaka-Hof statt.
von
Litauen (Išganymo Armija)

Traditionsgemäß standen auch in diesem Sommer in Klaipėda (Litauen) insgesamt neun Kinder- und Teenagerferientage auf dem Programm. Neben den regelmäßig teilnehmenden Kindern schlossen sich wie jedes Jahr auch zahlreiche uns noch nicht bekannte Kinder dem bunten Treiben mit an.
von
THQ

Oberstleutnant Jacob Arthur Höhn ist am 30. Juni 2022 in seinem Heimatland U.S.A. im Alter von 87 Jahren zur Herrlichkeit befördert worden.
von
Hildegard-Bleick-Haus Frauenwohnheim

Der Größte unter euch soll euer Diener sein. Wer sich selbst erhöht, der wird erniedrigt werden; und wer sich selbst erniedrigt, der wird erhöht werden. Matthäus 23:11-12 Für die Frauen des Hildegard Bleick Hauses wurde mit viel Liebe Broccoli -Cremesuppe gekocht. Es war lecker!
von
Hildegard-Bleick-Haus Frauenwohnheim

Liebe und Zuversicht gibt es noch in der Welt. Frau Mallaki Nelli zeigt uns das durch ihre kostenlose Beauty und Spa Angebote. „Ein Freund liebt allezeit, und ein Bruder wird für die Not geboren.“ Sprüche 17:17
von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

25. Juli bis 31. Juli 2022
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.
von
Erwachsenen- und Familienarbeit (EFA)

„Wenn das Leben dir Zitronen schenkt, dann mache Limonade draus!“
Unter dem Thema „Zitronentage!“ trafen sich 35 Seniorinnen und Senioren, zwischen 60 und 93 in der Begegnungsstätte des Blauen Kreuz in Burbach-Holzhausen zu einer Seniorenfreizeit.
von
Erik-Wickberg-Haus

Vom 04. Bis zum 08. Juli fand im Ostseebad Grömitz eine Männerfreizeit der Heilsarmee statt. Auch das Erik-Wickberg-Haus war dort mit einer Gruppe von Bewohnern vertreten.
von
Korps Stuttgart

von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

18. Juli bis 24. Juli 2022
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Solinger Tageblatt
„Christiane und Oliver Walz leiteten die Gemeinde seit 2013 – jetzt machen sie sich in Sachsen-Anhalt selbstständig.“
von
Kita „Volltreffer“

35. Jubiläum der Kita Volltreffer
In diesem Jahr feierte die Kita Volltreffer ihr 35-jähriges Bestehen, bzw. 10 Jahre Krippe in der Kita Volltreffer. Aus diesem Anlass luden wir Ehemalige, Zukünftige und Familien ein, die aktuell die Kita besuchen.
von
Korps Bremen

Wiederaufnahme als Heilssoldat
Am 17.07.2022 durften wir ein weiteres Mitglied in unseren Reihen aufnehmen. Nachdem Rolf Mojes Heilssoldatenschaft einige Jahre geruht hatte, hat er sich dazu entschlossen, sie wieder aufleben zu lassen.
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Tag 24
„Bike-Arobatik, ohne das was zu Bruch geht: Matthias Lindner (43) von der Heilsarmee lädt zum Fahrrad-Workshop in den Konkordiapark."