Liebe Leserin, lieber Leser,

den etwa 400.000 jährlichen Eheschließungen in Deutschland stehen rund 150.000 Scheidungen entgegen. Was mit einem Versprechen fürs ganze Leben beginnt, endet für viele in gegenseitigen Verletzungen, Enttäuschung, Wut, Gleichgültigkeit. Ehe ist nie immer nur einfach. Schlechte Zeiten erreichen jedes Paar früher oder später. Gerade dann benötigt die Liebe ein starkes Fundament.

Mit diesem Gedanken rief der Brite Richard Kane die „Marriage Week“ ins Leben. Auch die Heilsarmee greift dieses Format seit 2009 jedes Jahr vom 7. bis 14. Februar auf. Diese Veranstaltungswoche dient dazu, das Abenteuer Ehe zu feiern, in die gegenseitige Liebe zu investieren und der Ehe die nötige Aufmerksamkeit zukommen zu lassen. Die Marriage Week bietet die Chance, sich wieder ganz auf seinen Partner einzulassen. Jedes Ehepaar kann teilnehmen und von den kreativen Ideen profitieren. Sprechen Sie dazu Ihre Korpsleitung an oder finden Sie hier Veranstaltungen in Ihrer Nähe.

In diesem Sinne wünsche ich allen Paaren eine gesegnete Woche.

Ihre Larissa Henrich
Referentin Öffentlichkeitsarbeit

von
Korps Nürnberg

Januar 2022
Jesus Christus gestern und heute und derselbe auch in Ewigkeit. (Hebräer 13,8)
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

mdr
Bauhaus spendet Kartonage und Verpackungsmaterial im Wert von 2.500 Euro an die bundesweit agierende Heilsarmee. Die Verpackungen werden verwendet, um sogenannte Sheltersuits zu verschicken, die anschließend in ganz Deutschland an Obdachlose verteilt werden.
von
Korps Naumburg

Mit Schriften, Liedern und einem Spielfilm wurde an die Botschaft von Weihnachten erinnert - Heiligabend: Gottesdienst im Freien um 16 Uhr am BGZ
Musiker und Sänger der Heilsarmee bringen ihren Nachbarn rund um das Begegnungszentrum ein Ständchen. Der Kinofilm "Es begab sich aber zu der Zeit" am 4. Advent versetzt die Besucher im BGZ in die Zeit vor 2000 Jahren. Und Heiligabend lädt ein Weihnachtsgottesdienst im Freien um 16 Uhr alle zum Fest.
von
Korps & Männerwohnheim Göppingen

4. Advent
Gottesdienst (YouTube-Video) der Heilsarmee in Göppingen mit Kapitän Eric Olson.
v.l.n.r Majorin Marie-Luise Schröder, Spendenbetreuer Frank Bauendahl, Linda Korinth, Geschäftsführerin Bauhaus NRW und Daniel Littmann, Filialleiter Bauhaus Köln.
von
THQ

„Es geht vor allem um Nächstenliebe"
Die Bauhaus AG spendet Verpackungsmaterial für die Versendung von „Sheltersuits" – wetterfeste Multifunktionsanzüge für Obdachlose. Die Zusammenarbeit zwischen der Bauhaus AG und der Heilsarmee ergibt sich aus dem gemeinsamen Anliegen, bedürftige Menschen zu unterstützen.
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

mdr
Major Mark Backhaus, Leiter der Heilsarmee in Leipzig, im Interview anlässlich des aktuellen Armutsberichtes des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes.
von
Sozialbetreuung für Wohnungslose

Jetzt haben unsere Bewohner*innen warme Füße.
Dieses Jahr durften wir selbst gestrickte Socken einer Spenderin unter den Bewohner*innen verteilen. In diesen äußerst kalten Tagen waren diese bunten Fusswärmer sehr willkommen. Vielen Dank für die großzügige Spende!
Sylvia Remmert und Ilona Wolf
von
Sozial-Center

Die Gruppe "Yarnigans - mit Freude Gutes tun" spendet Weihnachtsbeutel an das Sozial-Center Kassel.
von
Korps Guben

Augen wenden sich auf das einzige Kerzenlicht in der Dunkelheit.
von
Chemnitzer Kinder-, Jugend- und Familien­zentrum

Ein etwas anderes Krippenspiel
Von uns für Euch. Das Krippenspiel 2021 von McTurtle, Jugendclub, Familiencafé, Projekt Neustart und Gemeinde. Viel Spaß!
von
Korps Gelsenkirchen

Wir haben uns in diesem Jahr sehr darüber gefreut, dass wir unsere Weihnachtsfeier wieder gemeinsam bei uns im Saal feiern konnten. Einige Kinder führten ein Krippenspiel auf, wozu sich die Familien gerne einladen ließen.
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Tag 24
„Heiligabend rückt immer näher und damit auch die Bereitschaft, Gutes zu tun. Wann, wenn nicht zum Fest der Liebe, die Herzen und Geldbeutel für Bedürftige öffnen?"
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Sächsische Zeitung
„Am Freitag ging der Gebrauchtwarenladen der Heilsarmee in die Winterpause. Der Andrang war dementsprechend groß. Auf beiden Seiten.“
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Tag 24
„Nächsten Freitag beginnt das Weihnachtsfest. Damit es für alle Chemnitzer richtig schön wird, benötigen Helfer noch Unterstützung."
von
Korps Karlsruhe

Major Stephan Weber möchte den Menschen in Karlsruhe mit der Lebensmittel-Ausgabe und einem wöchentlichen Gottesdienst dienen.