Liebe Leserin, lieber Leser,

wir grüßen Sie heute ganz herzlich mit der Tageslosung zum 5. Juni 2024

Als meine Seele in mir verzagte, gedachte ich an den HERRN, und mein Gebet kam zu dir. Jona 2,8
Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen mit Danksagung vor Gott kundwerden! Philipper 4,6

92% umsonst! Experten sagen uns, dass ungefähr 30 Prozent von dem, was wir befürchten, nie passieren wird. Zusätzliche 30 Prozent sind bereits geschehen, 12 Prozent haben mit unbegründeten gesundheitlichen Ängsten zu tun, und 20 Prozent kreisen um die normalen Widrigkeiten des Alltags. Es bleiben also nur 8 Prozent übrig! Das heißt, für 92 Prozent der Sorgen, denen wir nachhängen, gibt es gar keinen Grund!

Wir wünschen Ihnen Gottes Segen
Ihr Team Kommunikation

Quellennachweis Losungen: © Evangelische Brüder-Unität – Herrnhuter Brüdergemeine

von
Korps Solingen

Solinger Bandmaster Heinrich Schmidt gibt Amt nach über 50 Jahren weiter
von
Korps Solingen

Das Korps Solingen bekommt Verstärkung. "Als ich das erste Mal durch die Tür des Saals trat, fühlte ich mich sofort Zuhause"
von
Presseschau: Heilsarmee in den Medien

Berliner Woche
„Die Heilsarmee hat Wohnungen für 20 obdachlose Menschen geschaffen. Dafür wurde das Haus Dickhardtstaße 52 modernisiert und umgebaut.“
von
Korps Naumburg

Einladung zur Beteiligung an weltweiter, ökumenischer Gebetsinitiative
Eine weltweite, ökumenische Gebetsbewegung ruft in 172 Ländern zu einem besonderen Gebet zwischen Himmelfahrt und Pfingsten auf: ‚Komm, Heiliger Geist.‘ Dieses einfache, aber tiefgründige Gebet ist das Herzstück von Thy Kingdom Come – Dein Reich Komme.
von
Korps Wuppertal

Am Samstag, den 25. Mai um 14 Uhr findet das Café-Konzert mit Freiluftkonzert wieder statt! Die West Brass Band der Heilsarmee präsentiert ein bunt-gemischtes Repertoire aus verschiedenen Genres.
von
Korps Berlin-Südwest

Diese Verwandlung erlebten die Kinder des Korps und der Kita Volltreffer in einem Projekt über die Osterzeit hinaus.
von
Entwicklung geistlichen Lebens (EGL)

22. – 28. April 2024
Wir sind eingeladen, uns als internationale Heilsarmee-Familie miteinander zu verbinden, einander zu segnen und für einander zu beten. Dazu nehmen wir wöchentlich Anliegen aus jeweils einem Territorium in den Blick.
von
Hildegard-Bleick-Haus Frauenwohnheim

Yummy, yummy for the ladies tummy!
Ein großes "Dankeschön" sagen wir dem Porsche Forschungszentrum für die leckere Brötchenspende!
von
Hildegard-Bleick-Haus Frauenwohnheim

April, April er macht was er will!
April, April er macht was er will! Und so war es auch am 18.04. in Wiesbaden. Wir erlebten Wind, Sonne, Kälte, Regen, Hagel und wieder Sonne, dann wieder Wind, also das ganze Menü.
Oberstleutnant Hartmut Leisinger, Chefsekretär der Heilsarmee in Deutschland, Litauen und Polen während der Eröffnung.
von
William-Booth-Haus

Heilsarmee stellt neues Wohnprojekt in Berlin vor
2019 beschloss die Heilsarmeeleitung das Gebäude in Berlin-Friedenau in der Dickhardtstraße zu modernisieren und ein neues Wohnprojekt zu entwickeln. Wir freuen uns, dass die Arbeiten jetzt abgeschlossen sind und unsere Mieter einziehen können.
von
Kita „Volltreffer“

Orkan Özdemir hat gemeinsam mit uns den Spielplatz offiziell eröffnet.
von
Hildegard-Bleick-Haus Frauenwohnheim

Besuch bei der Heilsarmee Seoul
Ich trage voller Stolz mein Heilsarmee-Shirt! Der Herr gab mir die großartige Gelegenheit, eine kurze Zeit, eine Woche, als Urlaub in Südkorea zu verbringen.
von
The Limelight Collective

Die Kastanienallee in Berlin erlebte gestern etwas Wunderschönes, als The Limelight Collective seine neueste Ausstellung "Invisible" enthüllte, kuratiert von der Malerin und Architektin Almut Siebel.
von
Chemnitzer Kinder-, Jugend- und Familien­zentrum

Die Bewerbungszeit für das FSJ und den BFD bei der Heilsarmee Chemnitz beginnt jetzt.
von
Hildegard-Bleick-Haus Frauenwohnheim

Entsapnnung durch Kunst
Dank Frau Luna Schoppa Rondon haben wir am 08.04.24 ab 10.00 Uhr eine entspannte Zeit beim Malen mit Acrylfarben verbracht. Die Runde war diesmal klein, aber produktiv.